Das aktuelle Wetter Herne 11°C
Blaulicht

Spielhallen an Bahnhofstraße

21.05.2012 | 13:10 Uhr
Spielhallen an Bahnhofstraße

Herne.   Innerhalb von einer halben Stunde sind zwei Spielhallen an der Bahnhofstraße überfallen worden. In beiden Fällen waren die Räuber bewaffnet.

Der Samstag war gerade fünf Minuten alt, als ein Mann in die Spielhalle an der Bahnhofstraße 168 stürmte. Er hielt der Angestellten (41) ein Küchenmessers mit orange-farbenem Griff vor und forderte Geld. Mit der Beute flüchtete der Täter, – augenscheinlich ein „Südländer“, etwa 20 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, schlank mit dunklen Haaren. Der Mann, der mit „südländischem“ Akzent sprach, trug eine schwarze Kapuzenjacke und ein schwarzes Tuch vor dem Gesicht.

Nur 25 Minuten später betraten drei maskierte Männer die Spielhalle an der Bahnhofstraße 7. Zunächst hebelte das Trio im Eingangsbereich zwei Automaten auf. Als die Angestellte (51) dies bemerkte, bedrohten die Täter die Frau sowie drei Gäste mit Schusswaffen. Einer ließ sich den Tresor öffnen und griff das Geld heraus. Der gleiche hebelte auch die Kasse auf und leerte sie. Bei der Flucht stiegen die Täter in der Fußgängerzone in einen grauen Opel und fuhren über die Mont-Cenis-Straße davon. Diese Täter sprachen akzentfrei deutsch. Sie sind etwa 25 Jahre alt, trugen Sturmhauben und waren auffällig dick angezogen (Pulli, Weste, Hemd). Einer der Männer trug eine Jeansjacke, einer der Mittäter soll auffällig blaue Augen haben. An einer der Schusswaffen hat ein Zeuge ein braunes Griffstück erkannt. Das Trio war übrigens bereits gegen Mitternacht in der Spielhalle, offenbar um die Lage zu checken. Hinweise:  0234 / 909-4131.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Krankenhäuser bekämpfen Keime
Medizin
Die Herner Klinikgruppen nehmen an einem landesweiten Programm gegen multiresistente Erreger teil. Händedesinfektion ist auch für Besucher wichtig.
Kröten auf Wanderung im Herner Voßnacken
Natur
Im März erwachen die dicken Amphibien aus ihrer Winterstarre und machen sich auf den Weg. BUND veranstaltete in Zusammenarbeit mit der VHS eine...
Großer Lidl-Markt an bisherigem Herner Rewe-Standort geplant
Einzelhandel
Rewe geht, Lidl kommt: Für diesen Wechsel am Standort Holsterhauser Straße hat die Politik die Weichen gestellt. Aus der Politik gibt es auch Kritik.
Herner Rat erhöht Etat für Jugendarbeit
Politik
Eine Erhöhung des Etats für die freie Jugendarbeit und den Bau eines Zentralen Betriebshofes hat der Stadt auf den Weg gebracht.
Herner CDU fordert mehr Unterstellplätze für Kinderwagen
Politik
Die Stadt hat an der Kita Regenkamp auf CDU-Intiative Unterstellplätze für Kinderwagen errichtet. Diese deckten aber nicht den Bedarf, so die CDU.
Fotos und Videos
'Wat 'ne herrliche Welt'
Bildgalerie
REVUE-Komödie
Baustelle ist fertig
Bildgalerie
Neues Jobcenter
Tango Festival
Bildgalerie
Flottmann Hallen
Walk in Herne 2015
Bildgalerie
Walking
article
6678691
Spielhallen an Bahnhofstraße
Spielhallen an Bahnhofstraße
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/spielhallen-an-bahnhofstrasse-id6678691.html
2012-05-21 13:10
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel