Das aktuelle Wetter Herne 6°C
Blaulicht

Spielhallen an Bahnhofstraße

21.05.2012 | 13:10 Uhr
Spielhallen an Bahnhofstraße

Herne.   Innerhalb von einer halben Stunde sind zwei Spielhallen an der Bahnhofstraße überfallen worden. In beiden Fällen waren die Räuber bewaffnet.

Der Samstag war gerade fünf Minuten alt, als ein Mann in die Spielhalle an der Bahnhofstraße 168 stürmte. Er hielt der Angestellten (41) ein Küchenmessers mit orange-farbenem Griff vor und forderte Geld. Mit der Beute flüchtete der Täter, – augenscheinlich ein „Südländer“, etwa 20 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, schlank mit dunklen Haaren. Der Mann, der mit „südländischem“ Akzent sprach, trug eine schwarze Kapuzenjacke und ein schwarzes Tuch vor dem Gesicht.

Nur 25 Minuten später betraten drei maskierte Männer die Spielhalle an der Bahnhofstraße 7. Zunächst hebelte das Trio im Eingangsbereich zwei Automaten auf. Als die Angestellte (51) dies bemerkte, bedrohten die Täter die Frau sowie drei Gäste mit Schusswaffen. Einer ließ sich den Tresor öffnen und griff das Geld heraus. Der gleiche hebelte auch die Kasse auf und leerte sie. Bei der Flucht stiegen die Täter in der Fußgängerzone in einen grauen Opel und fuhren über die Mont-Cenis-Straße davon. Diese Täter sprachen akzentfrei deutsch. Sie sind etwa 25 Jahre alt, trugen Sturmhauben und waren auffällig dick angezogen (Pulli, Weste, Hemd). Einer der Männer trug eine Jeansjacke, einer der Mittäter soll auffällig blaue Augen haben. An einer der Schusswaffen hat ein Zeuge ein braunes Griffstück erkannt. Das Trio war übrigens bereits gegen Mitternacht in der Spielhalle, offenbar um die Lage zu checken. Hinweise:  0234 / 909-4131.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
In Herne gibt es im Sommer 4800 Plätze in Kindertagesstätten
Kitas
Der Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder bis zu sechs Jahren geht in Herne weiter voran. Allein die Awo will zwei Einrichtungen eröffnen.
Neuer Flüchtlingsrat Herne will politisch Druck machen
Initiative
Der neue Flüchtlingsrat Herne versteht sich als Bürgerinitiative für Flüchtlings- und Menschenrechte. Und er hat zwei Forderungen.
Herner Firmenlauf geht am 21. Mai in eine neue Runde
Breitensport
Der Herner Firmenlauf geht in eine neue Runde, die dritte Auflage steigt am 21. Mai. Die Organisatoren wollen die Teilnehmerzahl verdoppeln.
Herner Arbeitsmarkt zeigt leichte Zeichen von Entspannung
Arbeitsmarkt
Der Herner Arbeitsmarkt zeigt Zeichen von Entspannung. Zwar stieg im Februar die Zahl der Arbeitslosen, aber sie sank im Vergleich zum Februar 2014.
Herner Piraten stehen hinter OB-Kandidat Reinke
Politik
Thomas Reinke (Grüne) punktet: Nach der Linken signalisierten auch die Piraten, dass sie sich den 41-Jährigen als OB-Kandidaten vorstellen können.
Fotos und Videos
Prunksitzung
Bildgalerie
HeKaGe
Junge Jecken feiern im Kulturzentrum
Bildgalerie
Kinderkarneval
article
6678691
Spielhallen an Bahnhofstraße
Spielhallen an Bahnhofstraße
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/spielhallen-an-bahnhofstrasse-id6678691.html
2012-05-21 13:10
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel