Das aktuelle Wetter Herne 6°C
Blaulicht

Spielhallen an Bahnhofstraße

21.05.2012 | 13:10 Uhr
Spielhallen an Bahnhofstraße

Herne.   Innerhalb von einer halben Stunde sind zwei Spielhallen an der Bahnhofstraße überfallen worden. In beiden Fällen waren die Räuber bewaffnet.

Der Samstag war gerade fünf Minuten alt, als ein Mann in die Spielhalle an der Bahnhofstraße 168 stürmte. Er hielt der Angestellten (41) ein Küchenmessers mit orange-farbenem Griff vor und forderte Geld. Mit der Beute flüchtete der Täter, – augenscheinlich ein „Südländer“, etwa 20 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, schlank mit dunklen Haaren. Der Mann, der mit „südländischem“ Akzent sprach, trug eine schwarze Kapuzenjacke und ein schwarzes Tuch vor dem Gesicht.

Nur 25 Minuten später betraten drei maskierte Männer die Spielhalle an der Bahnhofstraße 7. Zunächst hebelte das Trio im Eingangsbereich zwei Automaten auf. Als die Angestellte (51) dies bemerkte, bedrohten die Täter die Frau sowie drei Gäste mit Schusswaffen. Einer ließ sich den Tresor öffnen und griff das Geld heraus. Der gleiche hebelte auch die Kasse auf und leerte sie. Bei der Flucht stiegen die Täter in der Fußgängerzone in einen grauen Opel und fuhren über die Mont-Cenis-Straße davon. Diese Täter sprachen akzentfrei deutsch. Sie sind etwa 25 Jahre alt, trugen Sturmhauben und waren auffällig dick angezogen (Pulli, Weste, Hemd). Einer der Männer trug eine Jeansjacke, einer der Mittäter soll auffällig blaue Augen haben. An einer der Schusswaffen hat ein Zeuge ein braunes Griffstück erkannt. Das Trio war übrigens bereits gegen Mitternacht in der Spielhalle, offenbar um die Lage zu checken. Hinweise:  0234 / 909-4131.



Kommentare
Aus dem Ressort
Unternehmen flirten in Herne im Zehn-Minuten-Takt
Unternehmen
Speeddating verbindet man in erster Linie mit dem Zwischenmenschlichen. Einsame Herzen lernen in sehr kurzer Zeit sehr viele andere einsame Herzen kennen. Doch das Konzept ist auch auf Firmen übertragbar. Nun fand beim Kupplungshersteller Vulkan ein Speeddating statt.
Herner (86) fuhr ungebremst gegen Steinmauer
Unfall
Ein 86 Jahre alter Mann aus Herne verletzte sich bei einem Autounfall sehr schwer. Er prallte am Donnerstagmorgen in Wanne ungebremst gegen eine Steinmauer. Er war in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen.
TV-Profitänzer Sergiy Plyuta eröffnet Tanzschule in Herne
Unterhaltung
Im TV machte er bei "Let's Dance" eine gute Figur an der Seite von Schlagersängerin Stefanie Hertel. Noch immer ist er mit dem Star gut befreundet. Zur Einweihung seiner Tanzschule "TanzPott" am 17. Januar wird Stefanie Hertel sogar nach Herne reisen und vor Ort Autogramme geben.
Frankreich-Freunde aus Herne wählen eine neue Spitze
Städtepartnerschaft
Joachim Paul und Norbert Schwanengel rücken in der Sektion Hénin-Beaumont des Herner Partnerschaftsvereins ins zweite Glied. Die neue Vorsitzende ist Cordula Friedrichs. Die Fortführung der Freundschaft sei ihr „ein ganz wichtiges Anliegen“.
Beschwingte „Maskerade“ beim Herner Neujahrskonzert
Symphoniker
„Maskerade“ heißt der Titel des 16. Neujahrskonzerts, zu dem die Herner Symphoniker am Sonntag, 4. Januar, um 11 Uhr und um 17 Uhr in das Kulturzentrum einladen. Auf dem Programm steht unter anderem ein Querschnitt von Melodien aus „Die Fledermaus“. Karten gibt es am Montag, 1. Dezember.
Umfrage
Wie finden Sie in diesem Jahr den Weihnachtsmarkt in Herne?

Wie finden Sie in diesem Jahr den Weihnachtsmarkt in Herne?

 
Fotos und Videos
Herne feiert sein Prinzenpaar
Bildgalerie
1. Herner...
Katastrophenschutzübung in Herne
Bildgalerie
Feuerwehr
Wanner Silhouette im Wandel
Bildgalerie
Shamrock-Abriss
Star Wars im Hospital
Bildgalerie
Laser und Stoßwellen