SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi kommt nach Herne

Die SPD-Generalsekreträrin Yasmin Fahimi ist am Sonntag zu Gast in Herne. Über die Frage des Umgangs mit der Pegida-Bewegung hatte sie zuletzt  mit Parteichef Sigmar Gabriel überkreuz gelegen.
Die SPD-Generalsekreträrin Yasmin Fahimi ist am Sonntag zu Gast in Herne. Über die Frage des Umgangs mit der Pegida-Bewegung hatte sie zuletzt mit Parteichef Sigmar Gabriel überkreuz gelegen.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Mit ihrer konsequenten Ablehnung von Pegida hat SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi Schlagzeilen gemacht. Am Sonntag kommt sie nach Herne.

Herne..  Mit ihrer konsequenten Ablehnung von Pegida und von Gesprächen mit Mitgliedern dieser in Dresden entstandenen Bewegung hat Yasmin Fahimi jüngst Schlagzeilen gemacht. Am kommenden Sonntag, 1. Februar, ist die SPD-Generalsekretärin zu Gast in Herne.

Die 47-Jährige nimmt an einer Diskussionsveranstaltung des SPD-Unterbezirks im Parkhaus Eickel (Parkrestaurant Gockelns) an der Reichsstraße 39 teil. Dort wird sie laut Mitteilung der Herner SPD über die sozialdemokratische Politik in der großen Koalition und die Aufstellung der Partei referieren.

Möglicherweise wird Fahimi auch Stellung zur umstrittenen Teilnahme ihres Parteichefs Sigmar Gabriel an einer Gesprächsrunde mit Pegida-Demonstranten nehmen.

Zu der Diskussionsveranstaltung in Eickel sind neben SPD-Mitgliedern auch Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Anmeldungen nimmt die SPD bis Donnerstag, 29. Januar, in der Geschäftsstelle unter HER 94 91 34 entgegen.