Schüler üben seit 60 Jahren

1953 gründete sich der Verein Verkehrswacht Wanne-Eickel.


Seit 60 Jahren üben Schüler im Verkehrsgarten an der Karl­straße.


24 neue Räder spendierte das Land NRW, als die Anlage nach zweijähriger Pause neu eröffnet wurde. Seitdem übten hier schon 25 Grundschulklassen.

Die Verkehrswacht unterstützt unter anderem Schülerlotsenprojekte und Seniorennachmittage.


Zur Verkehrsaufklärung findet seit zehn Jahren die „Puppenbühne Ampelmännchen“ statt.


50 Mitglieder zählt der Verein zurzeit. Er finanziert sich durch deren Beiträge, Zuschüsse und Spenden.