Das aktuelle Wetter Herne 10°C
Alles weiß in Herne

Schnee, Schnee, Schnee

Zur Zoomansicht 17.01.2013 | 17:26 Uhr
Wie heißt es so schön? Des Einen Freud, des Anderen Leid... Während sich Kinder am Donnerstag, den 17.01.2013, über den vielen Schnee zum Rodeln freuen, fluchen Autofahrer über rutschige Straßen. Wirklich schön findet die Fotografin nur die idyllische Schneestille.Foto: Ute Gabriel / WAZ FotoPool
Wie heißt es so schön? Des Einen Freud, des Anderen Leid... Während sich Kinder am Donnerstag, den 17.01.2013, über den vielen Schnee zum Rodeln freuen, fluchen Autofahrer über rutschige Straßen. Wirklich schön findet die Fotografin nur die idyllische Schneestille.Foto: Ute Gabriel / WAZ FotoPoolFoto: WAZ FotoPool

Des einen Freud, des anderesn Leid: Schnee

Kinder haben immer Spaß im und mit Schnee, Autofahrer finden ihn eher ziemlich doof und die Tiere nehmen's eh, wie's kommt.

Ute Gabriel

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Cabriofahrer rast in Baugrube
Bildgalerie
Fotostrecke
Wander- und Erlebnistag
Bildgalerie
Wandern
Lichtshow im Zirkuszelt
Bildgalerie
Circus Schnick-Schnack
Fliegende Würste
Bildgalerie
Marktschreier
Nachwuchs kämpft um Herbert
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken
Vierte BVB-Pleite in Folge
Bildgalerie
BVB
Kerzenzauber
Bildgalerie
Langenberg
Probeleuchten für die Lichtwochen
Bildgalerie
Lichtwochen
Campus
Bildgalerie
Schlüsselübergabe
Ende der Bauarbeiten auf der A59
Bildgalerie
Autobahn 59
Neueste Fotostrecken
Erste Pleite für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Taxiunternehmer in Herne beantragen eine Tariferhöhung - wegen des Mindestlohns. Sollte die bewilligt werden, würde Taxifahren teurer. Was sagen Sie dazu?

Die Taxiunternehmer in Herne beantragen eine Tariferhöhung - wegen des Mindestlohns. Sollte die bewilligt werden, würde Taxifahren teurer. Was sagen Sie dazu?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Im Wanner Bahnhof lernte Heinz Rühmann das Schauspielern
Stadtteilserie
Heinz Rühmann, einer der bekanntesten deutschen Schauspieler, verbrachte seine Kindheit in Wanne, wo seine Eltern die Bahnhofs-Gaststätte gepachtet hatten. Dort gab er auch erste Proben seines schauspielerischen Talents.
Anregende Reise ins U mit Adolf Winkelmann und Till Beckmann
Lesung
Der Filmemacher Adolf Winkelmann hat für die ehemalige Union-Brauerei in Dortmund von 2007 bis 2011 die Lichtinstallation „Fliegende Bilder“ entwickelt. Um sie kreiste die szenische Lesung „Erst das U und dann das ganze Alphabet“ in der Alten Druckerei, unterhaltsam gestaltet von Adolf Winkelmann...
Theo sagt Tschüss zu seinen Gästen
Gastronomie
Das Urgestein der Herner Gastronomie kehrt der Theke endgültig den Rücken zu: Nach 44 langen Jahren in unterschiedlichen Event-Betrieben, mit denen er immer eine besondere Duftmarke in der Stadt setzte, geht Theo Papenbrock in den Ruhestand.
Seit 1889 helfen Eickeler Vinzenzbrüder Menschen in Notlagen
Kirche
Eine der ältesten karitativen Organisationen in der Erzdiözese Paderborn ist die Vinzenzkonferenz St. Marien Eickel. Bis heute helfen ihre Mitglieder Menschen, die in Notsituationen sind - vor Ort, aber auch international. Am Sonntag feiert die Vinzenzkonferenz St. Marien im kleinen Kreis ihr...
Fran und Steve Simpson zeigen Bilder von Reisen und Heiligen
Kunst
Gleich zwei Mal sind Arbeiten von Künstlern aus der Partnerstadt Wakefield zu sehen. „Lebensreise“ heißt die Ausstellung von Fran und Steve Simpson im Rathaus. In der Johannes-Kirche am Eickeler Markt zeigt Steve Simpson unter dem Titel „Aus der Ewigkeit in der Zeit“ großformatige Bilder.