Schlichter für Streitigkeiten beim Bauen

Streitigkeiten während eines Bauprozesses kosten in der Regel Geld, Zeit und Nerven. Die Bauschlichtungsstelle der Handwerkskammer (HWK) Dortmund kann dabei helfen, Situationen zu entschärfen und einen langwierigen Prozess vor Gericht zu verhindern.

Als neuer Vorsitzender der HWK-Bauschlichtungsstelle wurde Anfang Februar Professor Jürgen Ulrich, Vorsitzender Richter am Landgericht Dortmund a. D., bestellt. Er tritt die Nachfolge von Amtskollege Karlheinz Josephs an.

„Die Bauchschlichtungsstelle vermittelt zwischen Architekten, Bauherren und Handwerkern. Streitigkeiten werden im Allgemeinen wesentlich schneller und kostengünstiger als in einem Prozess vor staatlichen Gerichten beendet“, erklärt Ass. Dirk Haarmann, Ansprech-partner für Ausnahmebewilligungen, Ausübungsberechtigungen und Bauschlichtungen bei der HWK Dortmund. Darüber hinaus könnten auf dem Verhandlungsweg oft bessere und nachhaltigere Lösungen gefunden werden, als dies durch einen Richterspruch möglich wäre.