S04-Chef Tönnies ist Investor

Die russische Stadt Belgorod zählt aktuell rund 360 000 Einwohner und liegt nahe der Grenze zur Ukraine. Zum Zeitpunkt der Besiegelung der Partnerschaft mit Herne gehörte die Stadt noch zur Sowjetunion.

Wirtschaftlich sehr aktiv in der Region Belgorod ist Schalke-Chef und Fleischfabrikant Clemens Tönnies, der dort in den vergangenen Jahren viele Millionen Euro in Schweineschlachtbetriebe investiert hat.

Herne unterhält zurzeit fünf Städtepartnerschaften. Offizielle Partner sind neben Belgorod die Städte Wakefield (England), Hénin-Beaumont (Frankreich), Konin (Polen) sowie Eisleben (Sachsen-Anhalt).