Das aktuelle Wetter Herne 20°C
Jugendkultur

Ruhrpott Battle 2012

11.11.2012 | 19:28 Uhr

Herne.  In den Herner Flottmannhallen treten beim Ruhrpott Battle 2012 Crews und Einzeltänzer aus zehn verschiedenen Ländern in drei Kategorien gegeneinander an.

 

WAZFotoPool

Empfehlen
Kommentare
Facebook
Kommentare
Umfrage
Weswegen gehen Sie auf die Cranger Kirmes?

Weswegen gehen Sie auf die Cranger Kirmes?

 
Fotos und Videos
Heino rockt die Cranger Kirmes
Bildgalerie
Fotostrecke
Cranger Kirmes - ein Rückblick
Bildgalerie
Freizeit
Party vor der Kulturbrauerei
Bildgalerie
Kirmes-Warm-Up
Schlagerstars rocken vor der Akademie
Bildgalerie
Schlagerfest
Aus dem Ressort
Cranger Kirmes in Herne startet mit kleiner Verspätung
Piel op no Crange
Die 579. Cranger Kirmes startete mit kleiner Verspätung: Weil Sigmar Gabriel, der Gast in der Bayernfesthalle, zunächst nicht zu finden war, verzögerte sich am Freitagnachmittag der Fassanstich. Dann aber hieß es endlich: Piel op no Crange!
Heino rockt die Cranger Kirmes
Cranger Kirmes
Kultsänger Heino gibt Vollgas im Bayernfestzelt und sorgt für eine geschunkelte Eröffnung der Cranger Kirmes. 2600 Gäste lassen den Sänger hoch leben und zeigen ihm, dass die richtige Stimmung vor allem bei seinen alten Liedern aufkommt.
Herner Abgeordnete diskutieren über Energiethemen
Energie
Die Herner Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering (SPD) und der Herner Landtagsabgeordnete Alexander Vogt (SPD) haben im Rahmen eines Besuchs im Steag -Heizkraftwerk in Baukau, mit Unternehmensvertretern über aktuelle Fragen der Energiepolitik diskutiert.
GEA geht neue Wege bei der Mitarbeiterbindung
Unternehmen
Die GEA Wärmetauscher GmbH, die auch einen Produktionsstandort an der Südstraße hat, geht neue Wege, um Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden: Zum Maßnahmenpaket gehören flexible Arbeitszeitengestaltung, eine Kooperation mit einem Kindergarten und Gesundheitsmanagement.
Sommerschlussverkauf hat in Herne an Bedeutung verloren
Handel
Seit einer Woche ist Sommerschlussverkauf. Der SSV, den es offiziell eigentlich gar nicht mehr gibt, hat nicht mehr so eine große Bedeutung wie früher. Für die Händler ist der „Sale“ zum Ende des Sommers aber nach wie ein sehr wichtiges Geschäft.