Das aktuelle Wetter Herne 26°C
Gemeinnützigkeit

Reichlich Gewürze für leckeren Lachs

24.11.2013 | 15:54 Uhr
Reichlich Gewürze für leckeren Lachs
Mitglieder des Lions-Club Wanne Eickel (rechts Dr. Gerhard Blum) beizen Lachsfilets. Der Lachs soll in der Weihnachtszeit auf dem Wanner Weihnachtsmarkt verkauft werden.Foto: Rainer Raffalski

Der Lions-Club beizte Fisch für den Weihnachtsmarkt. Er wird samt heißer Schokolade und Glühwein auf dem Wanne-Eickeler Weihnachtsmarkt verkauft. Der Erlös ist für den guten Zweck gedacht.

Der Lions Club Wanne-Eickel hatte wieder zum traditionellen Lachs beizen bei Fisch Bade eingeladen. 15 Club-Mitglieder und Angehörige verarbeiteten 100 Lachsseiten mit einem Gesamt-Gewicht von 150 Kilogramm. Fürs Beizen kamen 30 Kilo Gewürzmischung auf den Tisch.

Ab kommendem Donnerstag, 28. November, bis zum 7. Dezember werden dann am Lions-Club-Weihnachtsmarktstand wieder Lachsbaguettes für den guten Zweck verkauft.

Der Lions Club Wanne-Eickel, der 2014 seit 50 Jahren besteht, ist eine Interessengemeinschaft von Netzwerkern, das Hauptaugenmerk des Clubs liegt darauf, Gelder für Bedürftige zu generieren. Der ursprüngliche Lions Club kommt aus den USA, deshalb nutzt der Club viele Anglizismen, er veranstaltet zum Beispiel jedes Jahr sogenannte „Activities“, die jährlich zwischen 15-und 20 000 Euro brutto für den karitativen Zweck einbringen.

Die Mitglieder des Lions-Clubssind zwischen 33 und 88 Jahre alt

„Viele denken, wir seien ein elitärer Club alter Herren, aber unsere Mitglieder sind zwischen 33 und 88 Jahren alt und kommen aus allen Branchen, jedes Mitglied leistet etwas für die Arbeit des Clubs“, erzählt Karl-Heinz Wick. „Unser Mitglied von Fisch Bade besorgt uns zum Beispiel den besten Biolachs zu einem tollen Preis“, freut sich Thomas Scharfeld, Präsident des Clubs, seine eigene Firma organisiert Wasser und Strom für den Marktstand.

Jeder Handgriff sitzt, schließlich beizen die Clubmitglieder seit über 30 Jahren. Bei all der Arbeit wird viel gelacht, „helfen, aber mit richtig Spaß an der Sache“, könnte auch das Motto des Clubs sein. Erst wird der Lachs mit der Gewürzmischung bestreut, dann verpackt. Er wird im Kühlhaus reifen, bis er neben Weinen, heißer Schokolade sowie Glühwein auf dem Wanne-Eickeler Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor der Christuskirche verkauft wird.

„Wir hoffen auf gutes Wetter, so dass wir guten Umsatz machen und vielen Bedürftigen helfen können“, so der Sprecher des Clubs, Thorsten Siller. In diesem Jahr arbeitet der Club mit der Schuldnerberatung Herne zusammen, um besonders schnell und und unbürokratisch helfen zu können. In der Vergangenheit wurde zum Beispiel einer Familie die Stromrechnung bezahlt, der zwischen Weihnachten und Neujahr der „Saft“ abgestellt worden war. Der Club half auch einer Familie mit krankem Kind. Den Eltern wurden Winterreifen gekauft, da das Auto für die Fahrten zur Behandlung des Kindes besonders nötig war.

Alexandra Kuszlik

Kommentare
25.11.2013
20:26
Reichlich Gewürze für leckeren Lachs
von spiridon | #4

Haben Sie - außer Ihrer geistigen Diarrhoe - jemals etwas zur Sache gesagt?

Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Bewohner in Elpeshof genießen Lebensqualität im Reihenhaus
WAZ-Serie „Meine...
Der Horsthauser SPD-Politiker Walter Hanstein führt uns durch die Siedlung Elpeshof, in der früher die Bergarbeiterfamilien den Blick ins Grüne...
Ruhrpott-Romantik im Herner Drachenboot
Drachenboot
Der Canu-Touring-Wanne e.V. bietet während der Ferien Schnupperkurse an. WAZ-Reporterin Laura Konieczny war dabei.
Das isst der Pott in Herne: Wählen Sie Ihr Lieblingsgericht
Abstimmung
Welcher Hobbykoch soll Herne beim "Das isst der Pott"-Finale vertreten? Hier können Sie sich alle Rezepte anschauen und für Ihren Favoriten abstimmen.
Zwei Herner AfD-Vorstandsmitglieder sind ausgetreten
Politik
Zwei AfD-Vorständler sind aus Protest gegen einen „Rechtsruck“ ausgetreten – allerdings nicht nach dem Parteitag am Samstag, sondern schon vor Wochen.
Rewe schließt Herner Standort Kaiserstraße zum 1. Dezember
Einzelhandel
Der Rewe-Markt an der Kaiserstraße in Baukau schließt zum 1. Dezember. Das hat Marktbetreiber Achim Kenkmann auf Anfrage bestätigt.
Fotos und Videos
Strünkeder Sommer
Bildgalerie
Fotostrecke
Zu Besuch bei der Herner Polizei
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Nutzung des Herner Hertie-Hauses
Bildgalerie
Studentenentwürfe
article
8697730
Reichlich Gewürze für leckeren Lachs
Reichlich Gewürze für leckeren Lachs
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/reichlich-gewuerze-fuer-leckeren-lachs-id8697730.html
2013-11-24 15:54
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel