Prozession mit zwei Stationen

Die vier katholischen Kirchengemeinden im Herner Norden, St. Barbara, St. Marien, St. Joseph und St. Pius haben das Fronleichnamsfest zusammen in St. Joseph gefeiert. Dem Gottesdienst im Freien auf der Kirchenwiese an der Roonstraße folgte eine Prozession mit zwei Stationen. Der Leib Christi wurde in Form eines Stückchen Brotes in der Monstranz, einem edlen Gefäß mit Glasscheibe, traditionell durch die Straßen getragen. Foto: kirche