Open Air Kino im Schlosshof geht in die nächste Runde

Honig im Kopf: Eamma und Til Schweiger, Dieter Hallervorden.
Honig im Kopf: Eamma und Til Schweiger, Dieter Hallervorden.
Foto: Gordon Photographie
Was wir bereits wissen
Ab sofort sind Karten für das Freiluftkino erhältlich, wo vom 19. bis zum 22. August vier aktuelle Kinofilme gezeigt werden.

Herne..  Der Vorverkauf für das Open Air Kino im romantischen Innenhof von Schloss Strünkede hat begonnen. Vom 19. bis zum 22. August zeigt die Filmwelt aktuelle Filme aus dem Jahr 2015. Ab 19 Uhr beginnt der Einlass, die Filme werden erst bei Einbruch der Dunkelheit gezeigt. Die Zuschauer dürfen sich auf frisch gegrillte Brat- und Currywurst freuen und müssen auch auf Kinoknabbereien wie Popcorn und Nachos nicht verzichten. Von Regen lässt der Veranstalter sich nicht abschrecken und bittet die Zuschauer, sich mit wetterfester Kleidung auszurüsten.

Welche Filme werden gezeigt?

Am Mittwoch, 19. August, startet das Event mit dem Film „Kiss the Cook - So schmeckt das Leben“. Dieser Film handelt von Carl, einem leidenschaftlichen Koch und seinen beiden ambitionierten Hilfsköchen. Für ihre Gerichte erhält das Trio jedoch keine Anerkennung, weder von ihrem Chef, noch von einem renommierten Restauranttester. Daraufhin beschließen die drei selbstständig zu werden.

Weiter geht es am Donnerstag, 20. August, mit Til Schweigers Film „Honig im Kopf“. In diesem Film dreht sich alles um die junge Tilda und ihren an Alzheimer erkrankten Großvater Amandus. Amandus fällt es zunehmend schwerer, sich zu Hause zurechtzufinden. Damit ihr Großvater nicht in ein Seniorenheim kommt, entführt Tilda ihren verdutzten Opa kurzerhand und erlebt mit ihm die verschiedensten Abenteuer.

Am Freitag, 21. August, wird der Film „Minions“ gezeigt. Die „Minions“ sind kleine, gelbe Helferlein, dessen Lebensaufgabe es ist, Bösewichten zu dienen. Mit der Zeit gibt es jedoch Schwierigkeiten einen Meister zu finden, weshalb sie sich auf dem Weg zu einer Tagung der allergrößten Fieslinge machen, um wieder einem Bösewicht dienen zu können.

Abschließend läuft am Samstag, 22. August, der letzte Film, „Jurassic World“. „Jurassic World“ ist ein Luxus-Resort, welches seinen Besuchern künstlich gezüchtete Dinosaurier zeigt. Um noch mehr Besucher in das Resort zu locken, wird der Genetiker gezwungen, ein Raubtier zu züchten. Dieses Raubtier wird jedoch zur großen Bedrohung.