Das aktuelle Wetter Herne 19°C
Gesundheit

Migräne-Patienten treffen sich in Selbsthilfe-Gruppe in Herne

01.02.2016 | 15:47 Uhr
Migräne-Patienten treffen sich in Selbsthilfe-Gruppe in Herne
Chronische Schmerzen belasten die Betroffenen sehr. Migräne-Patienten müssen zudem häufig damit leben, dass ihre Beschwerden nicht ernst genommen werden.Foto: dpa

Herne.   Betroffene fühlen sich und ihre Krankheit von Gesellschaft häufig nicht ernst genommen. Die Migräne Selbsthilfe-Gruppe Herne hat sich neu formiert.

Eine lange Leidensgeschichte hat Raffael Häusle hinter sich. Migräne plagt den Systemadministrator schon seit Kindertagen. Er beklagt sich über die Reaktionen aus seinem Umfeld: „Es ist schwer, dies als Krankheit zu verkaufen. Man wird belächelt und nicht ernst genommen.“ Dabei gebe es besonders schwere Verlaufsfälle bis zur einseitigen Lähmung etwa.

Der 45-Jährige hat inzwischen den Arbeitgeber gewechselt. „Zum Glück hat mein neuer Chef Verständnis für meine Situation.“ Die Vorurteile hätten es ja sogar mit Ireen Sheers Song “Heut Abend hab ich Kopfweh“ bis in die Schlager-Charts geschafft. „Es ist aber mehr als nur Kopfweh, es ist eine stigmatisierte Krankheit“ – der Betroffene klingt sehr verbittert und ist froh, dass er sich regelmäßig mit Leidensgenossen austauschen kann.

Ungeplante Ausfallzeiten im Job

Die Hernerin Anke Schneiderath suchte schon länger nach Gleichgesinnten und gründete kürzlich eine Selbsthilfegruppe für Herne, Bochum, Castrop-Rauxel und Recklinghausen. „Die eingeschränkte Lebensqualität ist sehr belastend“, erklärt sie. Auch sie hat oftmals ungeplante Ausfallzeiten im Job und redet offen mit den Kollegen über ihre Beschwerden. Es würden nur Medikamente und präventive Entspannung helfen, erklärt die Beamtin.

Ein Leben mit regelmäßigen Schmerzen: Heike Hilgers, Anke Schneiderath und Raffael Häusle (v.l.) hilft der Kontakt zu Leidensgenossen. Foto: Rainer Raffalski

Einmal monatlich treffen sich die Migräne-Patienten und tauschen sich über Behandlungsmethoden und Medikamente aus. Dann sprechen sie sich gegenseitig Mut zu oder machen sich zusammen Gedanken, wie sie wieder Lebensmut schöpfen können.

Die genaue Ursache der Migräne ist nicht bekannt; es gibt jedoch einige Theorien. Auch sind viele Faktoren bekannt, die eine Migräne auslösen können, sogenannte Trigger. Diese sind von Mensch zu Mensch sehr verschieden. Zu ihnen zählen besonders Stress und Schlafmangel, die bei einer unregelmäßigen Lebensweise auftreten können.

Migräneattacken können viele Auslöser haben

Häufig beginnen Migräneanfälle, wenn zu wenig getrunken wurde. Viele Frauen haben vor der Menstruation Migräneattacken. Migräne kann außerdem durch Reizüberflutung ausgelöst werden. Weitere Triggerfaktoren sind wahrscheinlich bestimmte Wetterlagen (zum Beispiel Föhn). Ebenso können Medikamente, die Nitroverbindungen enthalten, und Koffeinentzug Migräne auslösen. Die Symptome werden außerdem durch unregelmäßige Mahlzeiten und Unterzuckerung durch Hungern bewirkt. Ob die Erkrankung genetisch veranlasst ist, ist nicht eindeutig bewiesen.

Die Gruppe trifft sich jeden vierten Donnerstag im Monat, von 18.30 bis 20:30, im Sitzungszimmer des Evangelischen Krankenhauses, Wiescher Straße 24. Ansprechpartnerin ist Anke Schneiderath. Kontakt und Informationen unter migraene-shg-herne@t-online.de oder telefonisch unter 02323/163636 (Bürger-Selbsthilfe-Zentrum).

Heidi Hagemann

Kommentare
02.02.2016
12:52
Weitere Selbsthilfegruppen
von FranW | #1

Weitere Selbsthilfegruppen findet man auf der Website von Migräneliga e.V.:...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
extraschicht 2016
Bildgalerie
Fotostrecke
Musical Rats
Bildgalerie
Rattenfänger
article
11516729
Migräne-Patienten treffen sich in Selbsthilfe-Gruppe in Herne
Migräne-Patienten treffen sich in Selbsthilfe-Gruppe in Herne
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/migraene-patienten-treffen-sich-in-selbsthilfe-gruppe-in-herne-id11516729.html
2016-02-01 15:47
Gesundheit, Migräne, Kopfschmerzen, Herne, Selbsthilfegruppe
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel