Maskiertes Trio überfiel Herner Spielhalle

überfall auf eine Spielhalle an der Wiescherstraße: Die drei Täter konnten mit Bargeld flüchten.
überfall auf eine Spielhalle an der Wiescherstraße: Die drei Täter konnten mit Bargeld flüchten.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Drei maskierte Männer haben am Montagabend gegen 23 Uhr eine Spielhalle auf der Wiescherstraße überfallen. Sie bedrohten die Angestellte mit Baseballschlägern und flüchteten anschließend mit ihrer Beute. Die Ermittlungen dauern an.

Eine Spielhalle an der Wiescherstraße ist am Montagabend von drei maskierten Männern überfallen worden.

Gegen 23 Uhr betraten die Täter die Spielhalle. Sie bedrohten eine Angestellte (68) mit Baseballschlägern und forderten sie zur Herausgabe des Bargelds auf. Nachdem die Frau ihnen das Geld gegeben hatte, entfernten sich die Räuber in unbekannte Richtung.

Die Täterbeschreibung: Die drei Männer waren zur Tatzeit dunkel gekleidet und trugen dunkle Sturmhauben. Sie waren zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und sprachen Deutsch mit Akzent.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter HER 950-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Zeugenhinweise.