Lions-Club Wanne-Eickel ehrt Gründungsmitglieder

Heinz Richter, Gründungsmitglied des Wanne-Eickeler Lions Clubs (2.v.r.), wird  geehrt durch (v.l.n.r.) Werner Messner vom Lions Club Wanne-Eickel,  Armin Gaul, Vize-Governor des Lions Districts, und Torsten Kern, Präsident des Wanne-Eickeler Lions Clubs.
Heinz Richter, Gründungsmitglied des Wanne-Eickeler Lions Clubs (2.v.r.), wird geehrt durch (v.l.n.r.) Werner Messner vom Lions Club Wanne-Eickel, Armin Gaul, Vize-Governor des Lions Districts, und Torsten Kern, Präsident des Wanne-Eickeler Lions Clubs.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Heinz Richter (82) und Friedrich Schwing (78) gehörten vor 50 Jahren zu den Männern der ersten Stunde. Jetzt fand im „Meistertrunk“ eine Jubiläumsfeier statt.

Herne..  Applaus für Heinz Richter: Der 82-jährige und Friedrich Schwing (78) gehörten vor über 50 Jahren zu den Gründungsmitgliedern des Lions Clubs Wanne-Eickel – und nehmen auch heute noch aktiv am Clubleben teil. Anlass genug für die „Löwen“, ihren Gründern bei der Jubiläumsfeier im „Meistertrunk“ besonders zu danken.

Während Schwing aus persönlichen Gründen absagen musste, nahm Richter die Auszeichnung nicht nur dankbar entgegen, sondern ließ in einer launigen Rede auch 50 Jahre Lions-Leben in Wanne-Eickel Revue passieren. Übrigens: Der Lions-Club Wanne-Eickel zählt seit seiner Gründung konstant 34 Mitglieder – ausschließlich Männer. Aber natürlich feierten zum Jubiläum auch die Partnerinnen mit, gemeinsam mit einigen Gästen sowie dem Leo-Club Wanne-Eickel „Dickköppe“, der Jugendorganisation des Geburtstagskindes. Mit auf der Bühne waren der amtierende Lions-Präsidenten Torsten Kern, Lions-Mitglied Werner Messner, der die Laudatio auf Heinz Richter hielt, sowie Armin Joachim Gaul, der 1. Vice Governor Lions Club District.