Das aktuelle Wetter Herne 11°C
Sprengung

Kohleverladung der Schachtanlage Blumenthal in Herne erfolgreich gesprengt

25.08.2012 | 13:07 Uhr
Ein Gebäude verneigt sich: Die Sprengung der Kohleverladung der Schachtanlage Blumenthal in HerneFoto: WAZ

Herne.  Erst knallt es, dann verbeugt sich ein Gebäude: Die Kohleverladung der Schachtanlage Blumenthal in Herne ist am Samstagmorgen erfolgreich gesprengt worden. 62 Kilogramm Sprengstoff waren nötig, um das 600 Tonnen schwere Gebäude zum Einsturz zu bringen. Zuschauer erlebten ein Spektakel.

9.45 Uhr: Rund 60 Schaulustige sind am Samstag gekommen, um den großen Knall zu erleben. Der ist für 10.15 Uhr angekündigt. Für die Besucher  ist extra ein Zelt aufgebaut worden, in dem Brötchen und Getränke gereicht werden. Journalisten und Zuschauer haben ihre Kameras auf Stative gestellt und warten gemeinsam auf die Explosion, die ein Stück Bergbaugeschichte beenden wird.

Video
Herne, 25.08.2012: Farbenfroh und mit einem großen Bums wurde die alte Schachtanlage auf dem Gelände Blumenthal in Herne erfolgreich gesprengt.

„Wir haben 62 Kilo Sprengstoff in den Turm gepackt“, sagt Sprengmeister Andreas Polivka.  Das Problem bei der anstehenden Sprengung ist die Nähe zum EON Kraftwerk, direkt nebenan. Das Gebäude muss so fallen, dass das Kraftwerk nicht in Mitleidenschaft gezogen wird.

Nach den Vorbereitungen, die seit April liefen, startete am Freitag die heiße Phase. „Da haben wir den Sprengstoff in die Bohrungen am Gebäude gesteckt.“ Seitdem hat Polivka so gut wie keinen Schlaf gefunden. 62 Kilo Sprengstoff lässt man nicht aus den Augen. Natürlich hat er nicht alleine auf den verminten Koloss aufgepasst, ein Sicherheitsdienst war auch da.

9.52 Uhr: Die Zuschauer auf dem Gelände der Schachtanlage Blumenthal 11 sind auffallend gelassen. Die Kinder der Familien scheint das alles nicht zu interessieren. Sie finden die Steine und den Sand auf dem Gelände viel interessanter. Auch die Berufsfeuerwehrmänner sind auffallend entspannt. Sie lehnen sich an den Bauzaun und schicken mit ihren Handys SMS in die Welt hinaus.

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Kohleverladung der Schachtanlage Blumenthal in Herne erfolgreich gesprengt
    Seite 2: Warten auf den Knall - Nervosität macht sich breit

1 | 2

Kommentare
27.08.2012
23:43
Kohleverladung der Schachtanlage Blumenthal in Herne erfolgreich gesprengt
von Muellmarie | #3

Na toll, der erste Werktag nach der Sprengung. Tagsüber Lärm vom Abbruch der übrig gebliebenen Ruine von hinten. Von vorne, der Ackerstrasse ,...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Feuerabend
Bildgalerie
Fotostrecke
HERBERT! - Der 5. Herner Jugendkulturpreis
Bildgalerie
Jugendkunst
St. Elisabeth Firmenlauf
Bildgalerie
Breitensport
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7022241
Kohleverladung der Schachtanlage Blumenthal in Herne erfolgreich gesprengt
Kohleverladung der Schachtanlage Blumenthal in Herne erfolgreich gesprengt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/kohleverladung-der-schachtanlage-blumenthal-in-herne-erfolgreich-gesprengt-id7022241.html
2012-08-25 13:07
Schachtanlage, Herne, Sprengung, General Blumenthal, Sprengstoff, Zeche
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel