„Kleine Haie“ führt an Theater heran

Birgit Iserloh und Ralf Lambrecht vom Herner Kinder- und Jugendtheater Traumbaum bieten auch 2015 wieder in Bochum den Schauspielkurs „Kleine Haie“ für Kinder und Teenies von acht bis 15 Jahren an. Es ist die erste Staffel in diesem Jahr und es sind noch Plätze frei. Sieben Termine finden vom 3. Februar bis 17. März immer dienstags, jeweils von 16 bis 17.30 Uhr, im KiJuKuMa an der Lothringerstraße 36 c in Bochum-Gerthe statt.

„Kleine Haie“ bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, in der Entwicklung eigener Szenen die Grundlagen des Schauspiels und des Zusammenspiels im Ensemble spielerisch zu erfahren. Von den Kindern werden eigene Rollen und Charaktere entwickelt, wobei gleichzeitig die Grundlagen des Schauspiels vermittelt werden. In der zweiten Phase der Kursstaffel werden dann mit den entwickelten Charakteren eigene Szenen in kleineren Gruppen entwickelt und geprobt und zu einem Gesamtprogramm zusammengesetzt, das dann in der abschließenden Werkstattaufführung am 17. März präsentiert wird.