Kinderchor stellt sein Programm vor

Seit sechs Jahren treffen sich freitags rund 50 Mädchen und Jungen zum Kinderchor im Gemeindezentrum der Ev. Kirchengemeinde Crange-Wanne. Ob fetzige Songs oder einfühlsame Lieder, ob Vorbereitung von Konzerten oder großen und kleinen Musicalaufführungen: Den Kindern machten die Proben einen riesen Spaß, sagt Pfarrer Günter Mattner. Die biblischen Geschichten der Musicals würden in der Lutherkirche von bis zu 600 Gästen besucht und trotz mancher Aufregung von den Kindern leidenschaftlich erzählt und gesungen. Großen Anteil hätten die vielen Mitarbeitenden des Kinderchors, die mit großer Freude auf die Kinder eingingen.

Wichtig sei dem Team auch, mit dem Kinderchor zu älteren Menschen zu gehen und ihnen mit einem kleinen Konzert eine frohe Stunde zu bereiten: Der Besuch in einem Altenheim gehöre zum Jahresprogramm, dort begegneten sich Jung und Alt – und lernten voneinander.

Mit dem neuen Jahr habe sich die Chorleitung einige besondere Akzente überlegt. Am morgigen Freitag, 23. Februar, 15 bis 17 Uhr, werde das neue Programm im Gemeindezentrum, Unser-Fritz-Straße 30, den Kindern und Eltern vorgestellt, teilte der Pfarrer gestern mit. Ab 15 Uhr sind Schulkinder von sechs bis 13 Jahren willkommen. Um 16 Uhr gibt es bei Kaffee, Kakao, Kuchen und Waffeln Informationen und Einblicke ins neue Jahresprogramm. Eltern sind eingeladen, den Nachmittag im Kinderchor mitzuerleben. Jedes Kind sei im Chor sehr willkommen und könne jederzeit mitmachen. Die Teilnahme ist kostenfrei.