Kinder machen an der KS aus Fotos Kunst

Kinder mit Spaß an der Fotografie, die nicht nur knipsen wollen, kommen in der Jugendkunstschule Wanne-Eickel vom 6. bis 8. Februar auf ihre Kosten. Das im Programmheft für Mai angekündigte Workshop-Wochenende wurde auf Februar vorverlegt. Acht- bis Zwölfjährige lassen unter der Leitung des Grafikers Dennis Hübner Bilder zu Kunst werden, indem sie selbstgemachte Fotos zerschneiden, übermalen und digital verfremden. Einer ersten Einführung in die digitale Fotografie folgt ein Kennenlernen verschiedener Collage-Techniken. Aus selbsterstellten und mitgebrachten Fotos werden wilde Klebebilder, bunte Mosaike und mit dem Computer bearbeitete Fantasiebilder hergestellt. Und so werden Fotos zu Schnipseln und Pixeln – und wieder zurück zu neuen Bildern. Kameras können mitgebracht, aber auch ausgeliehen werden. Die Kosten betragen 29,50 Euro. Anmeldungen sind bis Mittwoch, 28. Januar, möglich.