Kellerkracher jetzt mit E-Piano

Foto: unknown

Krach? Pustekuchen! Was die „Kellerkracher“ der Schule am Schwalbenweg ihren Zuhörern präsentieren, ist schon „ganz feine Musik“. Und damit die Band der Förderschule in Holsterhausen demnächst noch melodischer klingt, sprang der „Herner Sportstammtisch“ ein. Der sechsköpfige Freundeskreis um die Fußball-Legende Hans Tilkowski spendete der Schule 2000 Euro, die in ein neues E-Piano sowie Monitorboxen investiert wurden. Schulleiter Aljoscha Winkel: „Da die Band nicht nur hier in der Schule, sondern auch auf öffentlichen Veranstaltungen auftritt, hilft uns die Spende sehr weiter.“ Zuletzt spielten die zwölf „Kellerkracher“, die regelmäßig im Keller ihrer Schule proben, beim Adventsmarkt der WfB und beim Projekt „Musik verbindet“ der Herner Musikschule. Die Schule am Schwalbenweg besuchen zurzeit etwa 100 Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 20 Jahren, unterrichtet werden sie von 25 Lehrerinnen und Lehrern.