KAZ gewinnt Koeter und Leitkegel für Open Air in Herne

Die Band Koeter auf Köln tritt auf beim KAZ-Open Air in Herne.
Die Band Koeter auf Köln tritt auf beim KAZ-Open Air in Herne.
Foto: Veranstalter
Was wir bereits wissen
Das Festival findet am Samstag 28. August, zum achten Mal in Herne statt. Am Hibernia Skatepark treten vor allem regionale Bands auf.

Herne..  Mit Koeter aus Köln und Leitkegel aus Essen hat das KAZ Herne e.V. zwei weitere regional aufstrebende Bands für das 8. KAZ-Open Air am Samstag, 29. August, im Skatepark Hibernia gewonnen. Koeter dürften die Musikfans noch vom Open Air vor zwei Jahren kennen, als sie bereits die Bühnen des Skateparks bespielten. Los geht’s um 13 Uhr.

Nach ihrer Kurz-EP 2011 veröffentlichten Koeter im Januar dieses Jahres ihr erstes Album „Caribbean Nights“ auf Rookie Records. „Zehn Songs, die sich in knapp 30 Minuten auf kluge, reflektierte und ebenso ehrliche wie böse Art mit der Blödheit der Menschen und der Starrheit der Systeme befassen“, so die Veranstalter. Koeter bewegten sich eigenwillig zwischen Deutschpunk und Indiesound mit Biss. „Die zwei Gitarren bieten harmonische Melodiebögen und braten trotzdem. Michis schnodderiger Gesang rundet das Paket passend ab“, heißt es weiter.

Kafka meets Haftbefehl

Bevor die Essener Band Leitkegel die Bühne des KAZ-Open Air entert, ist sie am Samstag, 4. Juli, bei „Bochum total“ auf der „Riff-Bühne“ zu sehen. Erst Kafkas „Hungerkünstler“ spielen und später als Aftershow-DJs Songs von Kollegah und Haftbefehl aufs Publikum loslassen? Leitkegel können das. „Wer die Band live sieht, geht so gut wie nie enttäuscht nach Hause“, versichern die Veranstalter. Sänger Daniel Schnaithmann fege wie ein Derwisch über die Bühne, wie jüngst in Gesellschaft von Love A und Captain Planet in Düsseldorf. In ihren besten Momenten klängen die vier Musiker wie eine Mischung aus At The Drive und Antitainment, heißt es weiter in der Ankündigung.

„Mit Leitkegel und Koeter verfolgen wir weiter konsequent unser Ziel, lokal und regional aufstrebenden Bands eine Bühne zu bieten und dem jungen Herner Publikum kostenlos ein breites musikalisches Spektrum zu präsentieren“, sagt Kai Nordemann, der Vorsitzende des KAZ Herne. Am Start sind außerdem Wotka Trawolta, Love A , Idle Class, Bicahunas und The Greeds