Innovative Konzepte in der Pflege

Der demografische Wandel und die damit verbundenen Herausforderungen an Pflegekräfte und Pflegeeinrichtungen stehen im Mittelpunkt des Zukunftspreises 2015, den der Verband der Ersatzkassen (vdek) ausgelobt hat. Diesmal werden Konzepte und Projekte unter dem Motto „Pflegekräfte der Zukunft - Ideen und Konzepte für die zukünftige Rolle der Pflegekräfte in der Versorgung“ gesucht. Die besten Ideen prämiert der Verband mit einem Preisgeld von 20 000 Euro.

„Mit dem vdek-Zukunftspreis wollen wir diejenigen ansprechen, die sich tagtäglich um die Bedürfnisse von Pflegenden kümmern und einschätzen können, welche zusätzlichen Anforderungen mit dem demografischen Wandel auf sie zukommen“, sagte Sigrid Averesch, Sprecherin der vdek-Landesvertretung in NRW. Auch Ausbildungsstätten seien aufgefordert, sich an dem vdek-Zukunftspreis zu beteiligen. Gesucht werden unter anderem Konzepte, die die Attraktivität des Pflegeberufs steigern oder neue Formen der Berufsausübung und Arbeitsteilung entwickeln.