In den Mund gelegt

Das hat in Herne und Wanne-Eickel (fast) schon Tradition: Zum Jahresende ist bei der WAZ-Sprechblasenaktion wieder Kreativität gefragt. Geben Sie Prinzipal Stratmann, dem Wollschwein im Mini-Zoo, SPD-OB-Kandidat Frank Dudda, Oberbürgermeister Horst Schiereck, HCR-Geschäftsführer Wolfgang Neige und nicht zuletzt WAZ-Redaktionsleiter Michael Muscheid eine Stimme!

Und so sind Sie dabei bei dieser WAZ-Aktion: Zu einem, mehreren oder allen ausgewählten Bildern des Jahres 2014 können Sie Sprüche klopfen. Die WAZ-Redaktion kürt nach dem Einsendeschluss am Sonntag, 18. Januar 2015, die originellsten Leserbeiträge.

Ganz wichtig: Ihre Sprüche sollten nicht zu lang sein. Und: Geben Sie bitte die jeweilige Bildnummer an!

Die besten Einsendungen bei der diesjährigen WAZ-Sprechblasenaktion werden prämiert, und zwar mit insgesamt sechs Preisen. Zu gewinnen gibt es unter anderem WAZ-Nostalgie-Frühstückssets und den Pommesführer Ruhr. Und nicht zuletzt gilt auch diesmal: Die schönsten Sprüche der Leser werden im Januar veröffentlicht.