Das aktuelle Wetter Herne 8°C

Innenstadt

„Herner Weihnachtskörl“ wird neu aufgestellt

23.09.2011 | 18:25 Uhr

Curling ist tot, es lebe Eisstockschießen: Der „Herner Weihnachtskörl“ vor dem Rathaus Herne, bestätigt Stadtmarketing-Chef Holger Wennrich, wird im Dezember neu aufgestellt. Beim alten Namen soll’s aber bleiben. Eisstockschießen hin oder her.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Kaufland hat nun seinen Supermarkt in Wanne eröffnet . Was halten Sie davon?
 
Fotos und Videos
Herne feiert sein Prinzenpaar
Bildgalerie
1. Herner...
Katastrophenschutzübung
Bildgalerie
Hilfskräfte in Herne
Wanner Silhouette im Wandel
Bildgalerie
Shamrock-Abriss
Star Wars im Hospital
Bildgalerie
Laser und Stoßwellen
Aus dem Ressort
Herner Schlaflabor-Praxis droht die Schließung
Gesundheit
Die Schlaflabor-Praxis von Josef Wiemann in der Haranni-Clinic steht möglicherweise vor dem Aus. Der Grund: Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe fordert von Wiemann mehr als eine halbe Million Euro Honorar-Rückzahlung mit der Begründung, dass er seine Leistungen falsch abgerechnet habe.
450 Einsatzkräfte übten am Wanner Güterbahnhof den Ernstfall
Katastrophenschutzübung
Zum Glück war es nur eine Übung, als am Freitagabend 450 Angehörige von Feuerwehr und Hilfsorganisationen zum Wanner Güterbahnhof ausrückten. Bei der größten Katastrophenschutzübung in Herne seit 20 Jahren galt es, 150 „Passagiere“ eines verunglückten Zuges zu retten.
Duo entführt das Herner Publikum in Tango-Sphären
Konzert
„Tango Argentino“ lautet das Motto am Freitagabend in der Alten Druckerei. Gitarrist Leandro Riva und Pianist Martin Torres Godoy klärten ihr Publikum an diesem Abend über die vielfältigen Formen dieses Musikstils auf. Das war so begeistert, dass es mehrere Zugaben forderte.
Peter und Manuela regieren nun die Herner Narren
Karneval
„Herne Helau!“ hieß es am Samstagabend im Kuz: Dorthin hatte die 1. Herner Karnevalsgesellschaft Grün-Weiß-Rot 1953, kurz: HeKaGe, zur Prinzenproklamation eingeladen. 470 Karnevalisten kamen ins Kulturzentrum und feierten gemeinsam die erste große Veranstaltung der Session 2014/2015 nach dem 11.11.
Blaulichtgewitter bei Katastrophenschutzübung in Herne
Katastrophenschutz
Eine große Katastrophenschutzübung hielt am Freitag die Ferwehren aus Herne und Bochum sowie Hilfsorganisationen auf Trab. 450 Einsatzkräfte und 150 Opferdarsteller waren im Einsatz. Die erste Bilanz ist positiv.