Herner Unternehmen QM Börchers gehört zu Top-Beratern

Dr. Kirstin Börchers, Inhaberin der Firma QM Börchers Consulting, gehört nun zu den besten Beratern für den Mittelstand.
Dr. Kirstin Börchers, Inhaberin der Firma QM Börchers Consulting, gehört nun zu den besten Beratern für den Mittelstand.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Das Herner Unternehmen QM Börchers gehört zu Top-Beratern für den Mittelstand. Inhaberin Kirstin Börchers erhielt das Zertifikat von Christian Wulff.

Herne..  Rund 14 300 Beratungsunternehmen bieten in Deutschland ihre Dienste an. Die besten von ihnen sind heute im Rahmen der Auszeichnung „Top Consultant: Die besten Berater für den Mittelstand“ geehrt worden. Bundespräsident a.D., Christian Wulff, übergab das Siegel an die Gewinner. Zu denen zählt auch QM Börchers aus Herne, eine auf den Gesundheitssektor spezialisierte Unternehmensberatung (die WAZ berichtete).

Inhaberin Dr. Kirstin Börchers und ihr Team sind unter anderem aufgrund überdurchschnittlicher Mandantenzufriedenheit und der langjährigen Berufserfahrung der akademischen Beraterinnen und Berater ausgezeichnet worden. Ferner ist die Herner Consulting-Firma eine der wenigen weiblich geführten Managementberatungen im Land überhaupt – und das branchenübergreifend.

Kirstin Börchers selbst freut sich von ganzem Herzen über die gestrige Siegel-Verleihung: „Wir haben uns ganz bewusst für diese Auszeichnung beworben und uns damit dem öffentlichen Wettbewerbsvergleich gestellt. Die Untersuchung wird nach wissenschaftlichen Kriterien durchgeführt. Wir fühlen uns geehrt, nun zwei Jahre lang das Top-Consultant-Logo tragen zu dürfen.“ Und weiter: „Ich persönlich möchte andere Herner Unternehmen damit motivieren, öffentlich zu zeigen, welche Spitzenleistung von hier ausgehen kann. Für uns selbst ist das Siegel ebenso Ansporn zu noch mehr Leistung.“

In einem ersten Glückwunsch sprach Oberbürgermeister Horst Schiereck davon, dass es mit dem Unternehmen QM Börchers ein leuchtendes Beispiel bundesweiter Managementkompetenz in Herne gebe.

Börchers und alle anderen Siegelträger haben vor der Zertifizierung ein wissenschaftliches Verfahren der Hochschule Bonn Rhein-Sieg durchlaufen.