HCR hat sechs neue Busse in Dienst gestellt

Seit Jahresbeginn hat die HCR sechs neuen Busse in Dienst gestellt. Von den Neuzugängen finden sich vier Solobusse und zwei Gelenkbusse auf Hernes Straßen wieder.

„Die Beschaffung der sechs Linienbusse des Typs MAN A23 und A37 mit der Abgasstufe EURO 6 ist wieder ein echtes Investment für den Umweltschutz in unserer Region. Wir setzten damit unsere nachhaltige Beschaffungsstrategie gemeinsam mit unserer Partnerunternehmen aus der KÖR fort und leisten erneut einen wichtigen Anteil zur Verbesserung des Stadtklimas“, freut sich HCR-Geschäftsführer Wolfgang Neige über geleisteten Beitrag zur Reduktion von Abgasemissionen. Alle HCR-Fahrzeuge sind mittlerweile mit einer grünen Umweltplakette beklebt. Bereits drei Viertel aller Busse verfügen über die modernsten Abgasstandards EEV oder jetzt Euro 6. Bei der Ausstattung reagiert das Unternehmen auf die Anforderungen des demografischen Wandels - mit Niederflurtechnik, einer behindertengerechten Rampe, Klima- und Videotechnik.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE