Frauenheilkunde am Anna zertifiziert

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des St. Anna Hospitals ist seit wenigen Wochen als Klinisches Endometriosezentrum zertifiziert. Die Auszeichnung der Stiftung Endometriose Forschung gilt für zwei Jahre und belegt die sehr hohe Qualität in der Behandlung der Endometriose. Die chronische, häufig gutartige Erkrankung ist bei jungen Frauen weit verbreitet und kann starke Unterleibsschmerzen auslösen. Eine erfolgreiche Therapie erfordert erfahrene Spezialisten und eine eingehende Behandlungsplanung. „Viele Patientinnen haben einen langen Leidensweg hinter sich, wenn sie zu uns kommen“, erklärt Chefarzt Dr. Krentel. „Die Gewebeherde, die die Beschwerden auslösen, sind bei Routineuntersuchungen kaum zu erkennen.“

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE