Das aktuelle Wetter Herne 14°C

Street View

Fotograf kämpft gegen eine verpixelte Google-Welt

20.08.2010 | 19:23 Uhr

Herne will öffentliche Gebäude bei Google Street View unkenntlich machen. Ein Fotograf und IT-Berater aus Berlin findet das gar nicht gut . Er heißt Jens Best und will etwas gegen die Pläne der Stadt unternehmen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Piraten und AL wollen freien Internet-Zugang in den Zentren von Herne und Wanne-Eickel . Eine gute Idee?
 
Fotos und Videos
Mittelalterfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Wanne bewegt sich
Bildgalerie
Fotostrecke
Internationale Katzenausstellung
Bildgalerie
Haustiere
Circus Aramannt im Lukashospiz
Bildgalerie
Hospiz
Aus dem Ressort
Kompromiss könnte Zwölf-Apostel-Kirche in Wanne-Süd retten
Kirche
Nach einem erneuten Gespräch zwischen der Leitung des Kirchenkreises Herne und dem Presbyterium der Matthäus-Gemeinde zeichnet sich ein Kompromiss ab, der die Zwölf-Apostel-Kirche vor dem Abriss bewahren könnte. Der Kirchmeister der Gemeinde zeigte sich im WAZ-Gespräch optimistisch.
Ulrike Lange kümmert sich um die Senioren in Herne
Sozialarbeit
Seit 20 Jahren ist Ulrike Lange als Seniorenberaterin der Familien- und Krankenpflege für den Stadtteil Horsthausen zuständig. Sie arbeitet in einer von fünf Herner Beratungsstellen. Für viele Senioren ist das Annehmen von Hilfe nicht einfach.
Verein Ruhrwerk in Herne lud zur Spenden-Gala
Gala
Feiern für den guten Zweck: Der Herner Verein Ruhrwerk sammelte bei einer Gala-Veranstaltung am Wochenende in Herne Geld für Jugend-Projekte. Das Treffen dauerte bis tief in die Nacht, und der Spendenbetrag konnte sich sehen lassen.
Malerei trifft Fotografie in Ausstellung in Herne
Kunst
In Herne trifft Malerei Fotografie: Irmhild Schaefer zeigt in der GEA-Rotunde in der Ausstellung expressive Malerei, Jürgen Chudy glatte Frauen-Fotografien. Getreu dem Namen der Schau – „Menschenperspektiven“ – steht der Mensch im Mittelpunkt
Freiwillige Helfer überzeugen Herner Schüler
Ehrenamt
An der Realschule Crange fand der Ehrenamtstag statt. Das Motto lautete „Mitmachen“. Viele Schüler konnten sich nach dem Aktionstag einen Job als Freiwilliger gut vorstellen.