Ertappter Einbrecher kann flüchten

Ein Einbrecher ist am Montagabend um 19.45 Uhr am Hoverskamp in Baukau auf frischer Tat ertappt worden. Das berichtete die Polizei am Mittwoch. Der überraschte Täter flüchtete ohne Beute durch ein offenes Fenster. Der Mann ist circa 1,80 Meter groß und von normaler Statur. Die braunen, kurzen Haare wurden von einer schwarzen Baseballkappe verdeckt. Er trug eine dunkle Jeans und eine dunkle Jacke; seine schwarzen Turnschuhe hatten seitlich weiße Abzeichen. In Baukau fand am Sonntagabend ein weiterer Einbruch statt, und zwar in ein Haus an der Jobststraße. Unbekannte Täter erkletterten zwischen 20 und 23 Uhr einen Anbau und hebelten von dort ein Fenster auf. Sie erbeuteten Bargeld. Bargeld und Schmuck stahlen Einbrecher, die zwischen Sonntag, 18.30 Uhr, und Montag, 14.30 Uhr, bei einer Wohnung an der Idastraße ein Fenster in einem Lichtschacht aufgehebelten. In derselben Nacht gelangten Kriminelle zwischen 23 Uhr und 5.20 Uhr auf unbekannte Weise in einen Kiosk an der Castroper Straße 276 in Holthausen.

Hinweise nimmt die Bochumer Polizei unter 0234/909-4142 sowie außerhalb der Geschäftszeiten unter 0234/909-4441 entgegen.