Englisch für Mitarbeiter in Unternehmen

An Mitarbeiter in Einkauf, Vertrieb und Verwaltung, die ihre Fremdsprachenkenntnisse auffrischen und intensivieren wollen, richtet sich das IHK-BildungsCentrum mit zwei Zertifikatslehrgängen „English for Business (IHK)“. Die beiden jeweils 90-stündigen Lehrgänge beginnen am 2. und 3. Februar.

Der Kontakt zu englischsprachigen Kunden ist für viele Unternehmen im mittleren Ruhrgebiet von existenzieller Bedeutung. Kompetent geführte Telefonate und professionelle Korrespondenz in Englisch entscheiden oft über wichtige Kundenaufträge. Der Schwerpunkt liegt daher auf der Vermittlung von wirtschaftsbezogenen Sprachkenntnissen. Die Lehrgänge sind in zwei Niveaustufen aufgebaut und richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Ein kostenloser Einstufungstest kann unter www.ihk-bic.de/englisch heruntergeladen werden.

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Teilnehmer eine Förderung in Höhe von 50 Prozent des Lehrgangsentgelts per Bildungsprämie oder Bildungsscheck NRW.