Einfach nur erfrischend: Der Sprung ins kalte Nass

Foto: FUNKE Foto Services

Das Thermometer kletterte am Wochenende auf Temperaturen nahe der 40-Grad-Marke – und bei der Hitze machte sich bei den meisten nur ein Wunsch breit: Ab ins Wasser! Das ganze Ruhrgebiet schien sich auf die Beine gemacht zu haben, um im LAGO, im Südpool oder am Kanal nach Abkühlung zu suchen. So wie Niko (li.) und Jan, mit ihren akrobatischen Einlagen am Schwimmerbecken des LAGO in Sodingen. Rummelig ging es an diesem wundervollen Ferientag in den Freibädern zu, suchten doch alle nach einem kleinen Flecken Wasser, das für etwas Abkühlung sorgen sollte. Wer es etwas ruhiger und beschaulicher mochte, der schipperte genüsslich mit dem Schlauchboot auf dem Rhein-Herne-Kanal. Foto: Rainer Raffalski
Bericht Seite 3