Einbrecher wecken Mieter in der Nacht

Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag bei einem Einbruch in eine Wohnung versehentlich einen Mieter geweckt und sind deshalb geflüchtet. Es war gegen 0.10 Uhr, als die beiden Täter an der Gräffstraße in Herne-Süd einen Balkon überkletterten und anschließend ein Fenster aufhebelten. Mit Taschenlampen leuchteten sie in die Räume – und weckten so den Hausbewohner. Deshalb, so teilte die Polizei erst gestern mit, suchten sie über den Balkon das Weite. Einer der Täter ist etwa 1,85 Meter groß, etwa 20 bis 24 Jahre alt, hat eine schlanke Statur und war mit einer schwarzen Hose sowie einer braunen Jacke mit Kapuze bekleidet. Der zweite Einbrecher ist etwas größer, etwa 24 Jahre alt, hat ebenfalls eine schlanke Statur und trug eine schwarze Hose sowie eine weiße Jacke mit Kapuze. Beide sprachen Deutsch. Zeugen: 0234/909-4142 oder -4441 (Polizei).