Einbrecher auf Beutezug

Gauner suchten am frühen Sonntagabend eine Wohnung an der Edmund-Weber-Straße in Röhlinghausen auf. Sie traten im Hausflur eine Wohnungstür auf und flüchteten unerkannt in unbekannte Richtung. Die Beute: ein Fernseher, eine Spielekonsole und Bargeld

Auch in Herne-Mitte, an der Straße „Im Pratort“, brachen Unbekannte ein. Am Freitag, in der Zeit zwischen 11 und 21 Uhr, hebelten sie an der Gebäuderückseite ein Fenster auf und entkamen mit bislang unbekannter Beute. Am 30. Januar zwischen 16.45 und 20.10 Uhr waren Kriminelle auch an der Schaeferstraße in Herne-Mitte aktiv. Sie drangen unter Verwendung von Hebelwerkzeugen in ein Reihenhaus ein. Die Gauner flüchteten mit bislang unbekannter Beute. Erst jetzt gemeldet wurde ein Einbruch in ein Mehrfamilienhaus vom 23. auf den 24. Januar. Im Zeitraum von 10 bis 13 Uhr wurde an der Auguststraße in Baukau eine Balkontür aufgehebelt. Die Einbrecher erbeuteten Goldschmuck. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 um Täter- und Zeugenhinweise.