Einblicke in das Leben des Franz Kafka

Den bekannten Literaturwissenschaftler, Publizisten und Kafka-Biografen Reiner Stach begrüßt Buchhändlerin Elisabeth Röttsches am Montag, 8. Juni, in der Alten Druckerei. Die Lesung mit Werkstattgespräch beginnt um 20 Uhr. Nach den gefeierten ersten zwei Bänden seiner Kafka-Biografie schließt Reiner Stach sein Werk mit Kafkas Kindheit und Jugend, Studium und ersten Berufsjahren ab („Kafka. Die frühen Jahre“). Die Entfaltung des Sprachtalents, Kafkas Bildungserlebnisse, die Reifung seiner Sexualität und die Auseinandersetzung mit neuen Technologien und Medien sind die entscheidenden Wegmarken. Reiner Stachs Kafka-Biografie genießt den Ruf eines internationalen Standardwerks, das die Möglichkeiten der literarischen Biografie neu auslotet. Im Rahmen eines Werkstattgesprächs präsentiert Stach den Abschluss seiner Biografie. Gleichzeitig stellt sich mit dem S. Fischer Verlag einer der großen Verlage der deutschen Literaturszene dem Herner Publikum vor.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE