Die Planungen der Anderen

Und wie sehen die Planungen von Frank Duddas Gegnern Thomas Reinke vom Oppositionsbündnis und Peter Neumann-van Doesburg (CDU) aus? Über Details wollen sie die Presse zu Beginn der heißen Wahlkampfphase, sprich: Ende Juli informieren, haben aber auf Anfrage schon jetzt etwas mitzuteilen.

Ratsherr Reinke und das Bündnis aus Grünen, Linke, FDP, Piraten und AL wollen Bürger bei einer Kanaltour buchstäblich ins Boot holen. Auf Erlebnistour will der OB-Kandidat ab Ende August auch per Bus und Fahrrad gehen, außerdem gibt es eine Kinovorführung in der Filmwelt. Und: „Wir werden bereits in den nächsten Wochen in den Innenstädten präsent sein“, so Reinke zur WAZ. Er gehe zudem davon aus, dass es Verstärkung von Partei-Promis geben wird. Das müsse aber ebenso noch abgestimmt werden wie die Höhe des Wahlkampfetats: „Mit der SPD und der CDU werden wir natürlich nicht mithalten können“, sagt Thomas Reinke.

Bei der CDU liege der Etat bei 7500 Euro, so die Union auf Anfrage. Das werde noch aufgestockt durch Spenden. Die heiße Phase im Wahlkampf beginne nach der Cranger Kirmes, doch auch vorher führe man Aktionen durch, berichtet OB-Kandidat Peter Neumann-van Doesburg. Zum Beispiel: am kommenden Samstag die Wanner Meile auf der Hauptstraße. Ob prominente CDU-Politiker den Wahlkampf unterstützen werden, kann der Kandidat derzeit nicht sagen.