Der Höhepunkt der Karnevalssession naht

Foto: WAZ FotoPool

Das Narrenschiff schwankt schon mächtig, und in vier Wochen kommt es auf dem Höhepunkt seiner karnevalistischen Welle an. Die Herner Karnevalsgesellschaft HeKaGe lässt deshalb einen Blick auf das umfangreiche Programm werfen.

Das Wichtigste natürlich zuerst: Der Rosenmontagsumzug wird sich am 16. Februar um 12 Uhr in Sodingen in Bewegung setzen und in Richtung Herner Innenstadt ziehen.

Saalveranstaltungen

Zuvor gibt es aber noch einige Saalveranstaltungen, für die der Kartenvorverkauf angelaufen ist. Die Karten für die Damensitzung am Donnerstag, 12. Februar, um 19.45 Uhr im Kulturzentrum sind zum Preis von 20 Euro erhältlich. Auf dem Programm stehen „Die Westerwaldsterne“ (akrobatisches Tanzcorps), De Frau Kühne (Büttenrednerin), Der Kölner Landmetzger (Parodist), Magic Unity (Showtanzformation) und Bruce Kapusta (Solo Trompetenshow aus Köln).

Außerdem gibt es auch die Karten für die Prunksitzung am Samstag,14. Februar, um 19.11 Uhr ebenfalls im Kulturzentrum, sie kosten 20 Euro.

Es treten auf: Die Lechenicher Stadtgarde (Traditionscorps aus dem Rheinland), Dä Knubbelisch (Bütt), Feuerwehrmann Kresse (Büttenredner), Fidele Sandkasten (akrobatische Tanzgarde ), Die original Eschweiler (Live Musikshow), die Prinzengarde, Wonneproppen & Tanzmariechen der HeKaGe und der Spielmannszug Herne Süd.

Beim Kinderkarneval im Kulturzentrum am Sonntag, 15. Februar, um 14.30 Uhr kosten die Karten für Erwachsene 4 Euro und für Kinder 5 Euro. Es gibt ein fröhliches Programm moderiert von Jupp und Angelique. Es werden die Küken- & Minigarde tanzen, außerdem werden Tanzmariechen zu sehen sein. Es gibt Spiele für Kinder und Clown Micky. Alle Karten sind erhältlich bei Ta-Bo Pawlicki, Bahnhofstraße 162, und bei Stadtmarketing Herne, Kirchhofstraße 5.

Außerdem findet am Freitag, 30. Januar, um 19.30 Uhr die fünfte karnevalistische Gala im Parkrestaurant an der Schaeferstraße statt. Nicht zu vergessen auch der karnevalistische Frühschoppen am Sonntag, 1. Februar, im Kulturzentrum, an dem 30 Karnevalsvereine aus ganz NRW teilnehmen. Los geht’s – na klar – um 11.11 Uhr.