Covermusik-Abend im Herner Schlosspark lockt mit vier Bands

Los Gerlachos spielen im Park.
Los Gerlachos spielen im Park.
Foto: Haenisch / waz fotopool
Was wir bereits wissen
Premiere im Strünkeder Sommer: Unter dem Titel „The Battle of the Bands“ treten am Samstag, 4. Juli, im Schlosspark vier Coverbands an.

Herne..  Vier Coverbands stellen sich am Samstag, 4. Juli, im Schlosspark Strünkede dem ersten „Battle of the Bands“. Ab 19.30 Uhr bespielen die Go Music All Stars, Powerstation, Musiksteal und Los Gerlachos feat. Die Bänd den Schloßpark. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt.

Musiksteal, die junge Coverband aus Herne, hat sich im Laufe der letzten Jahre vom Proberaum bis auf die großen und kleinen Bühnen der Region gespielt. Egal ob beim Dattelner Kanalfest oder im Rahmen der Eröffnung der Cranger Kirmes: Musiksteal rocke und sorge für erstklassige Stimmung, kündigt Veranstalter Jens Willemsen an. Von Status Quo über Green Day bis hin zu Adele reiche das Repertoire der sechs Musiker.

Los Gerlachos featuring Die Bänd spiele Coversongs, „hart am original“, nur anders. Bereits 1988 wurde die Band gegründet. Die Gerlach-Brüder aus Herne versprechen gut gemachte Coversongs mit einem Hauch von eigenem Stil. Die Bänd habe in den 80ern und 90ern schon viel gerockt und sich so eine große Fangemeinde erspielt, heißt es.

Powerstation sei eine der besten Coverbands Deutschlands und spiele eine Rock-Party der Superlative, so Willemsen. Alle Musiker sind Voll-Profis und spielten bereits in international erfolgreichen Bands. Die größten Rock-Hits der 70er, 80er und 90er Jahre von Bon Jovi, Genesis, Phil Collins oder den Rolling Stones stehen bei ihnen auf dem Programm.

Das Einzigartige an der Go MusicBand sei schließlich nicht die Songlist mit Titeln der Stars, sondern dass die Band aus Musikern der Stars besteht. Somit verfüge Go Music über einzigartige Flexibilität und Professionalität.

Karten für 14 Euro im Vorverkauf gibt es unter anderem in der Flottmann-Kneipe, Flottmannstraße 94, im Nils, Freiligrathstraße 21, oder beim Stadtmarketing Herne, Kirchhofstraße 5. An der Abendkasse kosten die Tickets 17 Euro.


Die WAZ vergibt 5 x 2 Karten für die ersten fünf Leser, die sich heute um 13 Uhr in unserer Redaktion unter HER 952631 melden.