Brummifahrer reißt an Tankstelle Zapfsäule um

Foto: Polizei
Was wir bereits wissen
Ein LKW-Fahrer fuhr am Mittwochabend an einer Tankstelle in Eickel die Dieselzapfsäule um.

Wanne-Eickel..  Ein Brummifahrer hat am Mittwoch kurz nach 20 Uhr mit seinem Auflieger die Dieselzapfsäule einer Tankstelle an der Dorstener Straße (neben der TÜV-Station) umgerissen. Der Kraftstoff lief ausschließlich auf die versiegelte Fläche und wurde von einem Ölabscheider aufgefangen. Die Feuerwehr rückte an und streute 400 Kilogramm Bindemittel auf den Dieselfilm, um die Kraftstoff-Reste aufnehmen zu können. Nach etwas mehr als zwei Stunden war der Einsatz in Eickel für die insgesamt 29 Feuerwehrleute beendet.