Das aktuelle Wetter Herne 5°C
Gewalt

Betrunkener schlägt Mann (25) mit Faust ins Gesicht

11.09.2012 | 11:43 Uhr
Betrunkener schlägt Mann (25) mit Faust ins Gesicht
Foto: WAZ

Wanne-Eickel.   Der Angreifer kam aus dem Gebüsch: Am frühen Dienstagmorgen hat ein Unbekannter einen Mann (25) auf der Wilhelmstraße überfallen. Er schlug seinem Opfer mit der Faust ins Gesicht – aber der Mann wehrte sich.

Am frühen Dienstagmorgen (11. September 2012) kam es in Wanne-Eickel zu einem Überfall auf einen Bochumer (25).

Gegen 6 Uhr war er zu Fuß auf der Wilhelmstraße unterwegs zur Arbeit. Zwischen Volkshochschule und Sportplatz sprang plötzlich ein Mann aus dem Gebüsch und schlug seinem verdutzten Opfer unvermittelt mit der Faust ins Gesicht.

Der sportliche Bochumer wehrte sich mit Kräften und konnte den Angreifer abwehren. Der rannte ohne Beute davon. Der Täter, der stark nach Alkohol roch, ist etwa 185 cm groß und trug einen dunklen Pullover sowie eine braune Hose.

Das Kriminalkommissariat Wanne-Eickel hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 02325/960-3721 um Zeugenhinweise.



Kommentare
Aus dem Ressort
Evangelisches Krankenhaus eröffnet in Herne ein Parkhaus
Stadtentwicklung
Ab sofort stehen Besuchern und Patienten des Evangelischen Krankenhauses Herne 264 Stellplätze in dem neuen Parkhaus an der Wiescherstraße zur Verfügung. Geschäftsführer Werner Bitter verspricht sich davon eine deutliche Entlastung der Situation im Bereich des Krankenhauses.
Strünkeder Adventsmarkt lockt wieder mit Gemütlichkeit
Märkte
Einen kleinen, feinen Weihnachtsmarkt mit besonderen Angeboten gibt’s beim Strünkeder Adventsfest von Freitag, 28. November, bis Sonntag, 30. November. „Wir locken mit Gemütlichkeit und romantischer Schlossatmosphäre“, sagt Claudia Stipp vom Fachbereich Kultur.
Herner Kleingartenverein Sorgenfrei mit Gold belohnt
Kleingärten
Erfolgreiche Teilnahme beim Bundeswettbewerb „Gärten im Städtebau“. Das gesellschaftspolitische Engagement der Mitglieder überzeugte die Jury. Integration wird in Wanne gelebt.
Papst verleiht Johannes Baumann aus Eickel den Silvesterorden
Kirche
Eine große Ehre wurde jetzt Johannes Baumann aus Eickel zuteil: Der Papst verlieh dem Aufsichtsratsvorsitzenden der St. Elisabeth-Gruppe den Silvesterorden. Es ist eine der höchsten Auszeichnungen, die es für außerordentliches ehrenamtliches Engagement in der Kirche gibt.
Der „kleine Prinz“ in Wort und Farbe im Herner Schloss
Ausstellung
Zwanzig Original-Lithografien aus der Sammlung von Michael-Andreas Wahle sind derzeit im Glockensaal des Schloss Strünkede zu sehen. Mit schlichtem Strich, in zarten und kontrastreichen Farben, illustrieren sie Antoine Saint Exupérys.
Umfrage
Kaufland hat nun seinen Supermarkt in Wanne eröffnet . Was halten Sie davon?
 
Fotos und Videos
Herne feiert sein Prinzenpaar
Bildgalerie
1. Herner...
Katastrophenschutzübung in Herne
Bildgalerie
Feuerwehr
Wanner Silhouette im Wandel
Bildgalerie
Shamrock-Abriss
Star Wars im Hospital
Bildgalerie
Laser und Stoßwellen