Das aktuelle Wetter Herne 9°C
Gewalt

Betrunkener schlägt Mann (25) mit Faust ins Gesicht

11.09.2012 | 11:43 Uhr
Betrunkener schlägt Mann (25) mit Faust ins Gesicht
Foto: WAZ

Wanne-Eickel.   Der Angreifer kam aus dem Gebüsch: Am frühen Dienstagmorgen hat ein Unbekannter einen Mann (25) auf der Wilhelmstraße überfallen. Er schlug seinem Opfer mit der Faust ins Gesicht – aber der Mann wehrte sich.

Am frühen Dienstagmorgen (11. September 2012) kam es in Wanne-Eickel zu einem Überfall auf einen Bochumer (25).

Gegen 6 Uhr war er zu Fuß auf der Wilhelmstraße unterwegs zur Arbeit. Zwischen Volkshochschule und Sportplatz sprang plötzlich ein Mann aus dem Gebüsch und schlug seinem verdutzten Opfer unvermittelt mit der Faust ins Gesicht.

Der sportliche Bochumer wehrte sich mit Kräften und konnte den Angreifer abwehren. Der rannte ohne Beute davon. Der Täter, der stark nach Alkohol roch, ist etwa 185 cm groß und trug einen dunklen Pullover sowie eine braune Hose.

Das Kriminalkommissariat Wanne-Eickel hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 02325/960-3721 um Zeugenhinweise.



Kommentare
Aus dem Ressort
Polizei mahnt zum Schulstart in Herne zur Vorsicht
Verkehrssicherheit
Im vergangenem Jahr verunglückten 21 Kinder auf dem Schulweg im Bereich des Polizeipräsidiums Bochum, zu dem auch Herne gehört. Die Verkerhswacht Wanne-Eickel rät Eltern, den Schulweg der Erstklässler gemeinsam abzulaufen. Im Bereich von Schulen will die Polizei den Verkehr stärker kontrollieren.
AL-Streit in Herne geht in eine neue Runde
Parteien
Die Staatsanwaltschaft Bochum will im Zoff rund um die Alternative Liste in Herne und die Wahl zur Reserveliste vor der Kommunalwahl kein Ermittlungsverfahren einleiten. Ex-AL-Ratsherr Reiner Kielholz hat unterdessen Dienstaufsichtsbeschwerde eingereicht.
Hernerin versucht vergeblich Notfallrufnummer zu erreichen
Stromausfall
WAZ-Leserin wollte telefonisch ärztlichen Rat einholen. Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung, der über die Nummer 116 117 kontaktiert werden kann, war jedoch wegen eines Stromausfalls für einige Stunden unerreichbar.
Beim Filmfestival in Herne dreht sich alles um das Altern
Paritäter
Vier Filme sind beim zweiten Paritätischen Filmfestival im September in Herne zu sehen: Sie alle setzen sich unter dem Motto „Alles beim Alten?!“ mit dem Älter werden und Altern auseinander. Die Beiträge laufen jeweils sonntags in der Filmwelt Herne.
Herner Kurzzeitbehandlungszentrum besteht seit zehn Jahren
Medizin
Das Kurzzeitbehandlungszentrum (KBZ) am Evangelischen Krankenhaus Herne EvK feiert runden Geburtstag: Vor zehn Jahren wagte sich das EvK an dieses neue Versorgungskonzept. Das fungiert als Bindeglied zwischen stationärem Klinikaufenthalt und ambulanter Behandlung.
Fotos und Videos
Rheumaklinik
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
28. Rock Spektakulum
Bildgalerie
Festival
Familienfahrt der Jugendkunstschule
Bildgalerie
Kulturschiff
Schleuse Herne Ost
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten