Ausbildung zur Tagespflegeperson

Der Verein Herner Tageseltern lädt zu einer Infoveranstaltung über die Ausbildung zur Tagespflegeperson am Montag, 9. Februar, 10 Uhr, in seine Räumen an der Horsthauser Straße 171 ein. Wie lange dauert die Ausbildung, welches Wissen wird vermittelt? Welche Voraussetzungen muss eine Tagespflegeperson mitbringen? Diese Fragen will der Verein klären. Die Teilnahme, so der Verein, sei kostenlos und unverbindlich. Wer sich für die Tätigkeit als Tagespflegeperson entscheide, könne sich nach der Infoveranstaltung und der Klärung der Eignung zum Mitte März beginnenden „Grundkurs Kindertagespflege“ anmelden.

Tagesmütter und Tagesväter werden in Herne im Auftrag des Fachbereichs Kinder-Jugend-Familie durch den Verein Herner Tageseltern vermittelt. Diese Partnerschaft habe sich bewährt: 71 aktive Tagesmütter und -väter und 218 in Kindertagespflege betreute Kinder (Stand Juni 2014) begleitet der Verein aktuell.