Das aktuelle Wetter Herne 10°C
Wanne-Eickel

Auch das dritte Watweissich-Quiz ist ein voller Erfolg

28.02.2016 | 15:14 Uhr
Auch das dritte Watweissich-Quiz ist ein voller Erfolg
Zum dritten Mal hieß das Motto in der Kulturbrauerei Hülsmann „Watweissich - Wer kennt Wanne-Eickel am besten?".Foto: Olaf Fuhrmann

Wanne-Eickel.   „Watweissich“ bleibt ein Publikumsrenner: Auch bei der dritten Auflage des Wanne-Eickel-Quiz’ platzte die Kulturbrauerei aus allen Nähten.

Der Bürgersaal in der Hülsmann-Brauerei ist am Freitagabend (mal wieder) mit 170 Besuchern voll besetzt. Die dritte Ausgabe des Wanne-Eickel-Quiz’ „Watweissich – Wer kennt Wanne-Eickel am besten?“ steht an. „Ich freue mich sowohl auf die alten Gesichter als auch auf die neuen Besucher“, sagt Eckhart Waage, Teil des Moderatoren-Quartetts.

Seine Kollegen Wolfgang Berke und Frank Grieger, stilsicher in silbernen Glitzeranzügen, eröffnen den Abend mit der ersten von zwei Publikumsrunden, bei denen jeweils die besten vier Teilnehmer ins Viertelfinale einziehen. Alle Besucher müssen auf einer Karte zehn Antworten eintragen zu Fragen wie „Wie lange gab es die selbstständige Stadt Wanne-Eickel?“ oder „Welche Straße mündet nicht in die Hauptstraße?“ Kollektives Stöhnen: Das sei aber ein Brocken.

Werbeblock! Wolfgang Berke (rechts) und Frank Grieger beim Wanne-Eickell-Quiz in der Kulturbauerei Hülsmann. Foto: Olaf Fuhrmann

Nach Frage zehn ist erstmal Schluss. Während die Karten eingesammelt werden, stülpen sich Berke und Grieger Pappkartons für den „Werbeblock“ über. „Es gab noch nie eine Runde mit zehn richtigen Antworten“, erzählt Sibylle Raudies, ebenfalls Teil des Organisations- und Moderatorenteams, in der Pause. Es kommt, wie es kommen muss: Eva Ganswind liefert als Erste die perfekte Runde ab – zehn Fragen, zehn richtige Antworten. Dafür gibt es eine CD.

Nils Beckmann im Interview

Ganswind und ihre Kontrahenten treten nun zur Schnellraterunde an: In 99 Sekunden müssen sie sich maximal 15 Fragen zu Themen wie „Heimatkunde“, „Bergbau“, „Kirmes“ oder „Im Grünen“ stellen. Zwei Runden später und nach insgesamt 130 Fragen steht mit Kristian Haller der Sieger des Abends fest: Er setzt sich im Finale gegen Eva Ganswind durch. Haller kann sich über Premierentickets für den Film „Junges Licht“ freuen, den Nils Beckmann zuvor als Interview-Gast des Abend vorgestellt hat. Der Wanne-Eickeler schrieb mit seinem Bruder Till sowie Adolf Winkelmann das Drehbuch zu der Verfilmung eines Ralf-Rothmann-Romans (wir berichteten).

Zum Abschluss der dritten Auflage von „Watweissich“ verabschiedeten die vier Moderatoren das Publikum mit den beiden Liedern „Wanne-Eickel (am Kanal)“ und „Mein Wanne-Eickel“.

Vierte Runde auf dem Kanal

Der Termin für den nächsten WWI-Abend steht bereits: Die vierte Watweissich-Runde findet am 17. August auf dem Kulturkanalschiff statt. Der Vorverkauf beginnt Mitte April.

Die Songs „Wanne-Eickel (am Kanal)“ und „Mein Wanne-Eickel“ sind auch auf CD zu bekommen (fünf Euro; erhältlich über: www.wanne-eickel.de).

André Wielebski

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Feuerabend
Bildgalerie
Fotostrecke
HERBERT! - Der 5. Herner Jugendkulturpreis
Bildgalerie
Jugendkunst
St. Elisabeth Firmenlauf
Bildgalerie
Breitensport
Bildgalerie
Fotostrecke
article
11605436
Auch das dritte Watweissich-Quiz ist ein voller Erfolg
Auch das dritte Watweissich-Quiz ist ein voller Erfolg
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/auch-das-dritte-watweissich-quiz-ist-ein-voller-erfolg-id11605436.html
2016-02-28 15:14
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel