Das aktuelle Wetter Herne 15°C
Gesundheit

Apotheker in Herne diskutieren Figur-Test in Kindermagazin

12.01.2016 | 16:52 Uhr
Apotheker in Herne diskutieren Figur-Test in Kindermagazin
„Wie zufrieden bist du mit deiner Figur“, fragt ein Test in der Januar-Ausgabe der Apothekenzeitschrift „medizini“, die für Kinder konzipiert ist.Foto: Dirk Bauer

Herne.   Kostenloses Apothekenmagazin „medizini“ will für Essstörungen sensibilisieren, stößt damit aber auf viel Kritik. Es gibt in Herne aber auch Befürworter.

Mit einem Figur-Test für Kinder hat das kostenlose Apothekenmagazin „medizini“ für Aufregung gesorgt. „Wie zufrieden bist du mit deiner Figur?“, wird dort in der Januar-Ausgabe gefragt, wo kleine Mädchen und Jungen sonst Tierposter oder kindgerechte Gesundheitstipps erwarten. Bundesweit boykottierten daraufhin einige Apotheken die Ausgabe, verteilten sie nicht wie sonst kostenlos an ihre Kunden oder nahmen den entsprechenden Teil heraus.

„Völlig übertrieben“, findet Robert Sibbel diese Reaktion. Er ist Inhaber der Ruhr-Apotheke an der Hauptstraße in Wanne-Eickel und stellvertretender Apotheker-Sprecher. Mit seinem Team habe er das Thema diskutiert und sich dafür entschieden, das Magazin weiter in seiner Apotheke zu verteilen. „Es ist eher sinnvoll, dass so ein Test durchgeführt wird“, sagt er. „Die Gefahr, durch so einen Test in die Magersucht getrieben zu werden, sehe ich nicht.“

Fettleibigkeit sei großes Problem

Vielmehr befürwortet Sibbel die Platzierung, denn Fettleibigkeit sei bei den Kindern heute ein großes Problem. „Kinder sollen sich ruhig mit ihrem Körper auseinandersetzen“, findet er, schränkt aber ein, dass „manche Formulierungen im Heft nicht so glücklich“ seien und auch das Foto von einem etwas dickeren Mädchen vorm Spiegel nicht ideal gewählt sei.

„Natürlich sind viele Kinder zu dick“, sagt auch Annegret Koglin, Inhaberin der Filialen von „Die Neue Apotheke“ in Herne und Wanne-Eickel. „Dennoch gehört sowas nicht in ein Kinderheft.“ In diesem Monat ist das „medizini“ nicht wie sonst in ihre Filialen geliefert worden. Ob das bereits eine Folge der Debatte ist, weiß sie nicht. Aber sie hätte sich auch sonst dagegen entschieden, das Magazin an ihre Kunden zu verteilen, sagt sie. „Wenn man sich überlegt, wie viele Mädchen magersüchtig werden, sollte man so einen Test besser nicht machen.“ Schließlich richte sich das Heft an ganz kleine Kinder und die sollten sich noch nicht vor einen Spiegel stellen, um zu gucken, ob sie zu dick sind. Übergewicht sei natürlich schon ein Thema, sagt sie, aber das sollte besser beim Arzt besprochen werden und nicht in dem Kindermagazin.

Kathrin Meinke

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
SpieleWahnsinn
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußball: Grundschul-EM
Bildgalerie
Fotos von den...
NRW Wrestling Night
Bildgalerie
Kampfshow
article
11456863
Apotheker in Herne diskutieren Figur-Test in Kindermagazin
Apotheker in Herne diskutieren Figur-Test in Kindermagazin
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/apotheker-in-herne-diskutieren-figur-test-in-kindermagazin-id11456863.html
2016-01-12 16:52
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel