Alte Druckerei entführt in die Welt des Swing

Kann man Witz und Humor aus Musik heraushören? „Man kann, jedenfalls wenn Hotz & Co. ihre minimalistischen Ragtime- und Swingnummern unplugged zum Besten geben“, verspricht die Alte Druckerei, die am Donnerstag, 19. Februar, ab 19.30 Uhr zu „Swing live“ einlädt. Brillante Arrangements treffen auf prägnante Improvisationen, die in die locker und leicht klingende Welt des Swing führen. In seiner Interpretation von Jazz-Klassikern und auch modernen Titeln verbindet das Trio enthusiastisches Instrumentalspiel mit einem leichten Augenzwinkern. Die Darbietung der Herren Hotz, Lipski und Ferdinand erreicht nicht nur den ausgesprochenen Jazz-Liebhaber, sondern ein Publikum jenseits allen Schubladendenkens, heißt es. „Minimalistisch, leise, raffiniert“, urteilt die Fachpresse.