Das aktuelle Wetter Herne 19°C
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel

Allerbeste Nachrichten

21.01.2015 | 00:10 Uhr

Als im Ruhrgebiet die Standorte für Hochschulen und Unis verteilt wurden, ging Herne leer aus. Diese Entscheidung war politisch motiviert, in höchstem Maße ungerecht und hat dieser Stadt deutliche Standortnachteile beschert. Um so wichtiger ist es, dass endlich Hochschul-Ableger kommen.

Die Forschungseinrichtung für Energie aus Algen, die von der Ruhr-Uni am Schloß Strünkede eingerichtet werden soll, ist so ein Beispiel. Wissenschaftler experimentieren in Baukau – das hätte was. Und nun fasst auch die Westfälischen Hochschule Fuß in Herne. Sie will mit der Stiftung Mercator ein Talent-Kolleg für Jugendliche aufbauen. Für Herne sind das allerbeste Nachrichten.


Weil Bildungserfolge noch immer stark vom Elternhaus abhängen, ist diese Stadt mit ihrer hohen Arbeitslosigkeit und ihrem niedrigen Bildungsniveau besonders gebeutelt: Überdurchschnittlich viele Schüler aus sozial schwachen Familien oder mit Migrationshintergrund fallen trotz aller Bemühungen etwa der Stadt (Stichworte: Bildungsbüro, Bildungskonferenzen) noch immer durchs Rost. Das Talent-Kolleg hat das Zeug dazu, diese Ungerechtigkeit zumindest ein Stück weit zu verhindern.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Feuerabend
Bildgalerie
Fotostrecke
HERBERT! - Der 5. Herner Jugendkulturpreis
Bildgalerie
Jugendkunst
St. Elisabeth Firmenlauf
Bildgalerie
Breitensport
Bildgalerie
Fotostrecke
article
10258449
Allerbeste Nachrichten
Allerbeste Nachrichten
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/allerbeste-nachrichten-aimp-id10258449.html
2015-01-21 00:10
Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel