17-Jährige am Busbahnhof beraubt

Eine Jugendliche (17) ist am Montag am Herner Busbahnhof geschlagen und bestohlen worden. Gegen 21.25 Uhr, so teilte die Polizei gestern mit, tauchte dort ein junger Mann auf, schlug der sitzenden Hernerin mit der Faust gegen den Arm und entriss ihr das Handy. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute über den Westring in südliche Richtung.

Beschreibung: Der Kriminelle, laut Polizei augenscheinlich ein Südländer, ist etwa 17 bis 18 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß, schmächtig, hat schwarze Haare und trug einen schwarzen Joggingpullover, eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen (Adidas) sowie eine schwarze Wollmütze, die er sich weit ins Gesicht gezogen hatte. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen unter HER 950-8510 sowie 0234/ 4441.