15 Tankstellen geprellt

Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro hat ein Kreditkartenbetrüger an mehreren Tankstellen erbeutet. Die Polizei hofft auf Hinweise.

Der unbekannte Betrüger hat sich mindestens sechs Dubletten von Kreditkarten beschafft und damit innerhalb von nur zwei Monaten 15 Tankstellen geprellt.

Der Wert der erbeuteten Ware: 3100 Euro

Die Taten ereigneten sich zwischen dem 22. August und dem 20. Oktober des vergangenen Jahres. Vier Herner Tankstellen-Betreiber fielen ihm zum Opfer, außerdem schlug der Mann achtmal in Bochum sowie je einmal in Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Unna zu. Die erbeuteten Zigaretten haben einen Wert von rund 3100 Euro.

Der Mann ist bei seinen Taten von einer Überwachungskamera gefilmt worden. Mit richterlichem Beschluss ist nun ein Foto des Tatverdächtigen zur Veröffentlichung freigegeben worden. Die Fahndung der Bochumer Polizei hat bislang nicht auf die Spur des Mannes geführt.