Zwei Verletzte nach schwerem Unfall bei Überholmanöver

Die schwer verletzte Oberhausenerin musste ins Krankenhaus.
Die schwer verletzte Oberhausenerin musste ins Krankenhaus.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
In Dinslaken ist es bei einem Überholmanöver am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde eine Oberhausenerin schwer verletzt.

Dinslaken.. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen um 5.50 Uhr auf der Franzosenstraße in Dinslaken. Ein 25-jähriger Weseler überholte in Fahrtrichtung Oberhausen mit einem Pkw trotz Gegenverkehr ein anderes Auto. Dabei stieß er auf der Gegenfahrbahn mit einer 50-jährigen Pkw-Fahrerin aus Oberhausen zusammen, die mit ihrem 16-jährigen Sohn in Richtung Dinslaken fuhr.

Die 50-Jährige wurde schwer verletzt, musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden, ihr Sohn blieb unversehrt. Der 25-Jährige wurde ebenfalls verletzt und kam in ein örtliches Krankenhaus. Die Franzosenstraße war mehrere Stunden gesperrt.

Zeugen, insbesondere der Fahrer des überholten Pkw, melden sich bitte bei der Polizei, 02064/ 622-0.