Zwei Touren für das Stadtradeln

Dinslaken..  Manche in dieser Stadt sind radelnde „Kilometerfresser“ geworden. Schuld daran ist das Stadtradeln, das etliche Zeitgenossen vom Autositz auf den Fahrradsattel gebracht hat. Jeder Kilometer zähle in der Endabrechnung, hieß es im Rathaus. Auf das kollektive Stadt-Ergebnis angerechnet werden die Touren von Hof zu Hof durch Eppinghoven, zu denen das Unternehmen Din-Rad, 02064/4582970, für Samstag, 30. Mai, einlädt. Aktive Teilnehmer oder Interessenten, die es vorziehen, sich im Fahrradtaxi chauffieren zu lassen, können sich bis 26. Mai anmelden. Die addierten Kilometer, die Teilnehmern, Teams und der gesamten Stadt zugerechnet werden, können noch bis Ende des Monats gesammelt werden.

Unterstützt vom örtlichen Radsportclub, gibt es am heutigen Dienstag, 26. Mai, eine Feierabendtour mit einem der lokalen Radlerstars. Treffpunkt für Interessierte ist um 17 Uhr das Technische Rathaus an der Hünxer Straße. Von dort aus wird die Gruppe Dr. Thomas Palotz nach Kirchhellen begleiten.