„Wirtschaftsstandort Hünxe“

Hünxe..  Die Engagierten Bürger Hünxe (EBH) besuchten das Unternehmen setcon Event & Expodesign GmbH im Gewerbegebiet Bucholtwelmen um zu erfahren, wie dieser moderne Dienstleistungsbetrieb aus der Branche „Messebau und Eventausstatter“ für nationale und auch internationale Kunden Großveranstaltungen und Messen gestaltet und realisiert.

Das mittelständische Unternehmen wird von den Brüdern Frank und Stephan Schmidt geführt und sieht sich selbst als „Fullservicepartner der Eventbranche – von der Konzeption bis zur Realisierung“. Dabei werden umfassende Dienstleistungen sowohl im Bereich Beratung/Entwicklung als auch in der Projektrealisierung angeboten. Der Betrieb beschäftigt 41 Mitarbeiter, davon sechs Auszubildende. Hinzu kommen rund 70 freie Mitarbeiter, die bedarfsorientiert eingesetzt werden.

Bürgermeisterkandidat Ralf Lange nutzte die Gelegenheit, um mit den Firmeninhabern über Wünsche und Anregungen an die Politik und Verwaltung zu sprechen. Man diskutierte den Gedanken, einen „Runden Tisch – Wirtschaftsstandort Gemeinde Hünxe“ ins Leben zu rufen. Neben Ideenaustausch und gegenseitigem Kennenlernen der ortsansässigen Unternehmen könnte so die Kommunikation zwischen Unternehmen und Verwaltung ausgebaut werden. Der „Runde Tisch“ könnte auch genutzt werden, um die Schaffung einer Ausbildungsplatzbörse und gemeinsame Maßnahmen zur Entwicklung einer C02-neutralen Gemeinde zu erörtern. Ralf Lange will den Dialog mit ortsansässigen Unternehmen weiter pflegen und intensivieren.