„Voerder Vogel“ wird wieder vergeben

Was wir bereits wissen
Versammlung gibt Neuauflage des Heimatpreises einhellig grünes Licht. Der erste Kandidat ist bereits ins Auge gefasst. Auszeichnung soll Mitte November vergeben werden.

Voerde..  Jetzt ist es amtlich: Es wird eine Neuauflage des „Voerder Vogels“ geben. Der Vorstand des Heimatvereins traf mit dem Vorschlag, die vor etlichen Jahren eingestellte Vergabe des Heimatpreises in etwas veränderter Form wieder aufleben zu lassen, am Donnerstagabend bei der Mitgliederversammlung im Schützenheim des BSV „Einigkeit“ Holthausen auf einhellige Zustimmung. Während der mit fast 50 Teilnehmern sehr gut besuchten Veranstaltung, zu der auch Bürgermeister Dirk Haarmann und Dr. Thomas Becker, 1. Vorsitzender des Vereins für Heimatpflege Land Dinslaken, gekommen waren, konnte der Vorstand des Heimatvereins Voerde die in einer Düsseldorfer Gießerei gefertigte Bronzeplastik präsentieren. Der neue „Voerder Vogel“ wiegt zweieinhalb Kilo und ist mit einer Höhe von 17 Zentimetern deutlich kleiner als das Original, das der in Berlin lebende Weseler Künstler Gerhard Finke geschaffen hat, wie Heinz Boß, der erste Vorsitzende des Heimatvereins Voerde, erläutert.

Nicht nur in der Größe unterscheidet sich der neue Heimatpreis vom Original. Wurde der „Voerder Vogel“ ehedem Jahr für Jahr verliehen – was aufgrund der damals zunehmend schwieriger gewordenen Suche nach Preisträgern letztlich zum Aus führte – wird die Zeitspanne bei der Vergabe des neuen Heimatpreises größer sein. In Anlehnung an den „Dinslakener Pfennig“ soll die Verleihung des „Voerder Vogels“ strengen Anforderungen unterliegen und nur an Personen vergeben werden, die sich um die Heimat und die Kulturgeschichte verdient gemacht haben.

Der Vorstand des Heimatvereins legt die Preisträger und Termine zur Verleihung fest. Der erste Kandidat ist bereits ins Auge gefasst. Dessen Namen mag Heinz Boß noch nicht preisgeben, wohl aber den voraussichtlichen Termin für die Verleihung: Mitte November ist angedacht. Die Auszeichnung soll im Rathaus stattfinden.