„Verliebt in seine braunen Augen“

Voerde..  Maria Mielke (80 Jahre) würde ihren geliebten Friedhelm (80) vom Fleck weg heiraten, wären sie nicht schon seit 60 Jahren verheiratet. Gestern feierte das Paar seine Diamantene Hochzeit. „Es war nicht die Liebe auf den ersten Blick“, gesteht sie. Vielleicht waren sie beim ersten Treffen vor rund 64 Jahren dazu noch zu jung. Die gebürtige Sterkraderin war damals zu Besuch in Voerde, bei einer Tante ihres späteren Ehemannes. Beim nächsten Treffen jedoch schaute Maria dem jungen Mann tief in die Augen und „ich verliebte mich in seine braunen Augen“.

1955 heirateten Friedhelm und Maria Mielke. Während er bis zur Pensionierung als Betriebsleiter einer Autolackiererei in Dinslaken arbeitete, war sie bis zur Geburt der Kinder als Verkäuferin tätig. „Wir hatten gebaut, da war neben den Kindern ein Haus mit Garten zu versorgen.“ Inzwischen ist Ruhe eingekehrt beim Diamantpaar. Zwar geht Friedhelm Mielke noch regelmäßig zum Sport und Stammtisch, doch die Aktivitäten der beiden ließen aus gesundheitlichen Gründen nach. Zur Diamantenen Hochzeit gratulierten Kinder, Enkel, Geschwister, Verwandte, Freunde.