Verletzte und Festnahmen nach Schlägerei

Dinslaken..  Am Samstagabend gegen 18.20 Uhr kam es in der Dinslakener Innenstadt nach einer Bedrohung zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen auf der Bahnstraße. Offenbar handelte es sich um eine Familienfede, „eine Auseinandersetzung zwischen südosteuropäischen Familien“, so ein Polizeisprecher.

Im Verlauf der Schlägerei erlitt ein 22-jähriger Mann aus Essen eine Schnittverletzung am Oberkörper und musste nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen einem Dinslakener Krankenhaus zur stationären Behandlung zugeführt werden. Lebensgefahr besteht nicht. Weiterhin erlitt ein 26-jähriger Mann aus Duisburg leichte Verletzungen.

Die zum Einsatzort entsandten Polizeibeamten nahmen zwei Dinslakener (28 und 29 Jahre) vorläufig fest. Zur Verhinderung möglicher erneuter Auseinandersetzungen wurden Kontrollen im Innenstadtbereich durchgeführt. Wie ein Polizeisprecher bestätigte, wurden auch Einsatzkräfte aus Duisburg und Wesel angefordert. Die Ermittlungen dauern an.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE